15.03.2017
FLUG REVUE

Reaktion auf verheerende WaldbrändeAntonow An-124-100 transportiert Feuerwehr-Helikopter nach Chile

Zur Bekämpfung der Waldbrände in Chile transportierte die russische Frachtfluggesellschaft Wolga-Dnepr Airlines, mehrere Feuerwehr-Helikopter vom US-Amerikanischen Atlanta nach Santiago.

Antonow wird beladen

Die Antonow An-124-100 wird beladen. Foto und Copyright: Volga-Dnepr Group.  

 

An Bord des riesigen Transportflugzeuges konnten drei Bell 205 Helikopter, ein K-MAX 1200, ein Pritschenwagen und ein Anhänger auf einmal transportiert werden. Das Beladen der Maschine, mit den insgesamt 25 Tonnen Nutzlast, dauerte drei Stunden. Anschließend flog die Antonow elf Stunden nach Santiage de Chile. Da das Fassungsvermögen der An-124 einen Helikopter-Transport ohne Demontage der Rotorblätter ermöglicht, sind die Hubschrauber unmittelbar einsatzbereit.

Helikopter an Bord der Antonow

Ein Feuerwehr-Helikopter an Bord der Antonow. Foto und Copyright: Volga-Dnepr Group.  

 

Die Spezialausrüstung des U.S. Innenministeriums und der Forstbehörde soll helfen die Brände im Zentrum und im Süden Chiles unter Kontrolle zu bekommen. Im Januar hatten Waldbrände in dem lateinamerikanischen Land verheerende Schäden angerichtet. Elf Personen kamen ums Leben, Hunderttausende Hektar Land wurden zerstört. Erst vor wenigen Tagen sind in der Hafenstadt Valparaíso neue Brände ausgebrochen.



Weitere interessante Inhalte
US-Delegation besucht Ukraine Antonow will AN-70 mit US-Triebwerken umbauen

05.07.2017 - Beim Besuch von US-Abgeordneten in der Ukraine hat Antonow vorgeschlagen, die Antonow AN-70 als Kooperationsprojekt mit amerikanischen Strahltriebwerken zur "AN-77" umzubauen. … weiter

Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

15.05.2017 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter

Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

03.05.2017 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter

Allgemeine Erlaubnis für US-Charterflüge erteilt USA erleichtern Einflug von Antonov Airlines

06.10.2016 - Das amerikanische Verkehrsministerium hat der ukrainischen Frachtfluggesellschaft Antonov Airlines erweiterte Betriebsrechte für Charterflüge in die USA erteilt. Damit dürfen die Ukrainer künftig ohne … weiter

Flugzeughersteller formell aufgelöst Ukraine gliedert Antonow in staatliche Rüstungsholding ein

27.01.2016 - Die Ukraine hat das Vermögen ihres Flugzeugherstellers Antonow komplett in ihre staatliche Rüstungsholding Ukroboronprom transferiert. Damit konnte der nun leere Kern des Unternehmens liqudiert … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot