100th A320 in China completed

Visiting German Chancellor Angela Merkel and Chinese Premier Wen Jiabao today presided over a grand gathering of some 1,000 people to celebrate the completion of the 100th A320 Family aircraft assembled at the final assembly line in Tianjin.

A320 No 100 China

Bundeskanzlerin Angela Merke und Chinas Premier Wen Jiabao waren bei der Feier zum 100. Airbus A320 in Tianjin (Foto: Airbus).  

 

One day before the celebration, a framework agreement was signed by Airbus, Tianjin Free Trade Zone (TJFTZ) and the Aviation Industry Corporation of China (AVIC), the two parties of the Chinese consortium that hold a 49% stake in the FALC joint venture, concerning the shared intention to continue the cooperation on the project beyond the current business plan, which is due to expire in 2016.

“Having a final assembly line in Tianjin has greatly promoted the Airbus brand and image in China and brought us closer to our customers in one of the world’s most important aircraft markets. I would like to congratulate all those involved in making FALC a great success and contributing to a win-win situation for Airbus and the Chinese industry,” said Fabrice Brégier, Airbus President and CEO.

Since the agreement for the FALC project was signed in December 2005, China has placed orders for more than 550 A320 Family aircraft. In the mean time, the in-service fleet of Airbus A320 Family aircraft have expanded from some 200 to more than 700 as of end of July 2012

The Tianjin final assembly line started operation in August 2008,  In June 2009, the first aircraft assembled in Tianjin was delivered to Sichuan Airlines. Since then a total of nearly 100 aircraft have already been delivered to 11 Chinese operators from Tianjin.

Mehr zum Thema:
English




Diesen Artikel kommentieren 

Weitere interessante Inhalte
Angriff auf breiter Front Umweltschutz auf Flughäfen

18.12.2014 - Umweltschutz im Luftverkehr fängt am Boden an. Die Flughäfen haben in den letzten Jahren erhebliche Anstrengungen in vielen Bereichen unternommen, um ihre Umweltbilanzen zu verbessern. … weiter

Neuer A380-Betreiber Etihad Airbus liefert 150. A380 aus

17.12.2014 - Mit einer Feierstunde in kleinem Kreis hat Etihad Airways aus Abu Dhabi am Dienstag in Hamburg ihren ersten Airbus A380 übernommen. Es ist zugleich der 150. Airbus A380 in Kundenhand. … weiter

Hersteller ändert Führungskräfte Personalwechsel bei Airbus

16.12.2014 - Airbus besetzt mehrere Führungspositionen neu. Der deutsche Produktionsgeschäftsführer Günter Butschek verlässt das Unternehmen und wird durch Tom Williams ersetzt. … weiter

Touristische Langstrecke mit der A340-300 Lufthansa stellt neue "Jump"-Routen vor

16.12.2014 - Lufthansa bedient ab Winter 2015/2016 die Ziele Cancún, Malé und Mauritius mit einer neuen Teilflotte, die sich, ohne Erste Klasse aber sonst mit vollem Lufhansa-Komfort, vorwiegend an Privatreisende … weiter

Testrumpf geht in Rente A350-Bruchzelle verlässt den Testhangar

16.12.2014 - Nach dem erfolgreichen Abschluss der Belastungstests und des Zulassungsprogramms hat Airbus den Toulouser Spezialhangar geleert und die dortige A350-Testzelle MSN5000 auf das benachbarte … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Frage des Monats

Welches Thema ist Ihr Favorit in der FLUG REVUE 01-2015?


Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.











alle Ergebnisse


FLUG REVUE 01/2015

FLUG REVUE
01/2015
15.12.2014

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Tornado bei der Luftwaffe
- Airbus A350 für Qatar
- Transporter KC-390
- Airshow Zhuhai
- Absturz SpaceShipTwo
- Lufthansa Pilotenausbildung
- Neue Gulfstream-Jets
- Blick auf die Erde

aerokurier iPad-App