10.07.2008
FLUG REVUE

7.7. - Orion

Zwei viermotorige Seefernaufklärer der Deutschen Marine vom Typ<br /> Lockheed P-3C Orion aus Nordholz sind gestern und vorgestern am Horn<br /> von Afrika auf dem französischen Militärstützpunkt Dschibouti<br /> eingetroffen.

Sie lösen die Fregatte "Emden" ab und werden bis November das 17. deutsche Einsatzkontingent an der "Operation Enduring Freedom" stellen.  Zum Einsatzkontingent gehören rund 100 Bundeswehrangehörige.

Zu den Aufgaben gehören in erster Linie regelmäßige Aufklärungs- und Überwachungsflüge in die angrenzenden Seegebiete am Horn von Afrika und des Roten Meeres. Diese umfassen rund z




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App