20.01.2011
FLUG REVUE

A330 MRTT: Incident during F-16 tanker training

An in-flight incident occurred during a training flight for Airbus Military staff, involving an Australian KC-30A Multi-Role Tanker Transport (MRTT) aircraft and a Portuguese Air Force F-16 fighter aircraft.

A330 MRTT und F-16

Die A330 MRTT hat für die Betankung von Fightern wie der F-16 einen Ausleger mit Fly-by-Wire-Steuerung (Foto: Airbus Military).  

 

The aircraft was being operated by Airbus Military Corporation. No Australian personnel were on board the MRTT at the time of the incident.

The incident resulted in the detachment and partial loss of the refuelling boom from the MRTT, which fell into the sea. Both aircraft suffered some damage but returned safely to their home airfields.

Project AIR 5402 will supply five MRTT aircraft to the Australian Defence Force. Design, development and testing of the prototype aircraft is being undertaken by Airbus Military at its facilities in Madrid, Spain.

Airbus Military and the relevant European military airworthiness authorities will have the lead responsibility for investigating the incident. Australian Defence experts will participate in the investigation process.



Weitere interessante Inhalte
Erster Besuch im Heimathafen „Queen Elizabeth“ in Portsmouth

16.08.2017 - Der neue Flugzeugträger der Royal Navy ist am Mittwochmorgen zum ersten Mal in seinen künftigen Heimathafen Portsmouth eingelaufen. … weiter

Graflight V-8 USAF testet neuen Dieselmotor

16.08.2017 - Beim Arnold Engineering and Development Center hat die USAF einen speziell für Luftfahrtanwendungen entwickelten Dieselmotor mit 4,3 Liter Hubraum getestet. … weiter

„Combat Hammer“ in Hill AFB F-35A testet Waffeneinsatz

15.08.2017 - Die US Air Force hat die erste operationelle Testphase für Luft-Boden-Einsätze mit der Lockheed Martin F-35A durchgeführt. … weiter

DARIN-III-Programm Indischer Jaguar fliegt mit AESA-Radar

14.08.2017 - Hindustan Aeronautic Limited hat mit der Flugerprobung des ELM-2052-Radars von ELTA im Jaguar begonnen. Damit soll der Jagdbomber noch bis in die 2030er Jahre einsatzfähig bleiben. … weiter

Honeywell Gesundheitsmonitoring für Sensoren

14.08.2017 - Der US-Technologiekonzern Honeywell führt eine Reihe von selbst-diagnostizierenden Näherungssensoren ein, die Schäden und Fehler an anderen Sensoren feststellen sollen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot