20.10.2009
FLUG REVUE

AAM of Germany is first customer of Legacy 650

Aircraft Asset Management AAM GmbH, of Hallbergmoos, Germany, is the first company to order the new Embraer Legacy 650 executive jet. The announcement was made at the NBAA Convention in Orlando.

The total value of this first European order for the is US$ 59 million, based on 2010 economic conditions. The aircraft will be operated by established private jet charter operator and Legacy 600 customer, DC Aviation, from Stuttgart, Germany. This deal is already included in Embraer’s firm order backlog for the third quarter of 2009.

This is the second contract signed by Embraer and Aircraft Asset Management AAM GmbH. The German company initially ordered three Legacy 600s in 2007. Their first Legacy 650 will be delivered in the fourth quarter of 2010, joining two DC Aviation Legacy 600s. The second Legacy 650 will be delivered in 2011.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

17.02.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Neuer Embraer-Regionaljet Widerøe wird erster Betreiber der E190-E2

14.02.2017 - Widerøe aus Norwegen wird die erste Fluggesellschaft der Welt sein, die ein Flugzeug der E-Jet E2-Familie in Dienst stellt. … weiter

WHO-Konsultationsverfahren beantragt Brasilien geht gegen Subventionen für Bombardier vor

09.02.2017 - Mit Unterstützung von Embraer hat Brasilien am Mittwoch bei der Welthandelsorganisation (WHO) offiziell Konsultationen mit der kanadischen Regierung bezüglich der Subventionen für die C-Series … weiter

Reduzierung von Fluglärm Computersimulation für leisere Flugzeuge

01.02.2017 - In der Flugzeugentwicklung werden numerische Strömungssimulationen zur Verbesserung der Aerodynamik schon lange eingesetzt. Doch sie können auch zur Verringerung von Fluglärm beitragen. … weiter

Jahresbilanz 2016 Embraer liefert insgesamt 225 Flugzeuge aus

16.01.2017 - Im vergangenen Jahr hat der brasilianische Flugzeughersteller 108 Verkehrsflugzeuge und 117 Business-Jets an Kunden übergeben. Das sei das höchste Auslieferungsvolumen seit sechs Jahren. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App