13.12.2013
FLUG REVUE

Aeroscraft and Cargolux sign Memorandum of Understanding

Cargolux and Aeros are working together to explore a strategic partnership that provides new vertical airfreight logistical services and intermodal standard container transportation solutions.

The two aviation companies will explore the benefits and structure surrounding utilization of the Aeroscraft’s capabilities to provide air transportation and logistics services throughout the European and North African regions, and beyond.

The Aeroscraft will solve many current logistical problems through its vertical take-off and landing (VTOL) capability for heavy and outsized cargo, and ability to transport ISO containers vertically.

The new partnership with Aeroscraft will allow Cargolux to become a launch partner for the Aeroscraft 66 short ton (ML866) and the Aeroscraft 250 short ton (ML868) models and to evaluate the benefits of offering access to Aeroscraft vertical lift logistics services to global partners and strategic clients.

Similarly, the new partnership will allow Aeroscraft to gain access to Cargolux’s leading airfreight network in Europe and the surrounding regions and to leverage Cargolux’s extensive project and general cargo expertise supporting operations.
“As the European leader in air cargo and project cargo logistics, Cargolux is an natural partner for Aeros’ while introducing a new global point-to-point network for air cargo delivery,” explains Igor Pasternak, CEO of Aeros.  “We’re excited to work with Cargolux in expansion of their already impressive service capabilities to provide new delivery alternatives for both project and general cargo clients throughout Cargolux’s extensive network serving more than 50 countries.“



Weitere interessante Inhalte
Neue Software der NASA Kürzeres Zeitfenster zwischen Landungen

17.01.2017 - Die amerikanische Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA erprobt bei Testflügen ein System, das den Luftverkehrsfluss an vielbeflogenen Airports verbessern soll. … weiter

Italienische Presse meldet angebliche Pläne Will Etihad bei Lufthansa einsteigen?

17.01.2017 - Etihad Airways könnte, laut unbestätigten italienischen Medienberichten, als Großaktionär bei der Deutschen Lufthansa einsteigen. … weiter

Boeing 777-200 bleibt verschollen Suche nach MH370 beendet

17.01.2017 - Die Suche nach der am 8. März 2014 mit 239 Insassen verschollenen Boeing 777-200ER von Malaysia Airlines ist beendet worden. Eine umfangreiche Suchaktion im Indischen Ozean war ergebnislos geblieben. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

17.01.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Jahresbilanz 2016 Embraer liefert insgesamt 225 Flugzeuge aus

16.01.2017 - Im vergangenen Jahr hat der brasilianische Flugzeughersteller 108 Verkehrsflugzeuge und 117 Business-Jets an Kunden übergeben. Das sei das höchste Auslieferungsvolumen seit sechs Jahren. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App