28.08.2007
FLUG REVUE

2007-08-26 - Air Berlin SchweizAir Berlin invests in Belair Airlines

Präsenz in der Schweiz ausgeweitet<br /> Both, the German Federal Cartel office and the European Commission negated the obligation to register the Air Berlin PLC participation of 49% in the Swiss airline Belair Airlines AG.

The same had been declared by the Swiss Cartel Office before. Thus, the way has been cleared for a participation of Air Berlin. Belair is a subsidiary of the Hotelplan group, which is wholly owned by the Migros business group. Hotelplan AG is an internationally acting travel organisation with a turnover of 2 billion Swiss francs. They have got a workforce of 2,960 employees. At present Belair runs three aircrafts: two of the type Boeing 757-200 and one Boeing 767-300. Whereas Air Berlin aims at intensifying their activities in the Swiss market, Hotelplan derives an advantage from integrating Belair into the sales and logistics of Air Berlin. "Now even starting from Switzerland, we can serve all international lines," Joachim Hunold, the Chairman of the Executive Board of Air Berlin, stated.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Viehzucht im Wüstenstaat Qatar Airways fliegt 4.000 Kühe nach Katar

20.07.2017 - Um der hohen Milchnachfrage trotz der Blockade durch die Nachbarländer nachzukommen, hat das Emirat bereits zwei Sonderflüge mit 300 Rindern organisiert. Eine Boeing 777F beförderte die europäischen … weiter

Ehrung in New York Rekord: Techniker seit 75 Jahren bei American Airlines

19.07.2017 - 75 Jahre lang arbeitete Azreil „Al“ Blackman in der Instandhaltung von American Airlines. Am Mittwoch widmete ihm die Fluggesellschaft eine Triple Seven. … weiter

Neue Flugstrecke Phuket ist 300. Ziel von Turkish Airlines

19.07.2017 - Die Boeing 777-300ER absolvierte am Montag ihren ersten Flug auf die thailändische Urlaubsinsel. … weiter

Alle Typen im Detail Die Flugzeuge der Schweizer Luftwaffe

19.07.2017 - Die Schweizer Luftstreitkräfte setzen für ihre Aufgaben mehr als ein Dutzend verschiedene Muster ein. … weiter

United übernimmt die jüngste 777 Boeing liefert 1500. "Triple Seven"

18.07.2017 - US-Branchenriese United hat am Montag in Everett die 1500. Boeing 777 übernommen. 1994 war United auch der erste Abnehmer einer "Triple Seven" ("Dreimal Sieben"), die für Boeing zum jahrzehntelangen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App