28.02.2011
FLUG REVUE

AirAsia X orders more Airbus A330s

AirAsia X, the long haul low fare affiliate of the Malaysia-based AirAsia Group, has placed a firm order with Airbus for three A330-200s.

Scheduled for delivery from 2014, the aircraft will be operated on the carrier's expanding network, offering low fare service to destinations in Europe, Asia and the Pacific. The latest contract brings AirAsia X's total number of A330s ordered to 28.

AirAsia X has ordered the 238 tonne increased take-off weight version of the A330-200, which is capable of flying non-stop from Kuala Lumpur to Europe. The airline will configure the aircraft in a two class layout with a total of 288 seats.
"This order reflects our positive outlook for the long haul low cost market out of Asia," said Azran Osman Rani, Chief Executive Officer, AirAsia X.

AirAsia is the largest low cost airline group in the Asia-Pacific region and operates an all-Airbus fleet. Altogether, the group has now ordered over 200 aircraft from Airbus, including 175 single aisle A320s, 28 A330s and 10 A350 XWBs.



Weitere interessante Inhalte
Neues System von Rockwell Collins Überschallknall im Cockpit visualisiert

23.03.2017 - Der US-Avionikhersteller Rockwell Collins hat ein System entwickelt, das Piloten von künftigen Überschallflugzeugen die Lärmauswirkungen am Boden auf einem Display darstellt. … weiter

Europäische Flughafenbetreiber Konzessionen für Flughäfen in Brasilien

23.03.2017 - Fraport und die Flughafen Zürich AG werden zukünftig Flughäfen in Brasilien betreiben. Die zuvor staatlich betriebenen Airports werden aufgrund der wirtschaftlichen Entwicklung in dem … weiter

Ost-Riesen Antonows größte Frachter

23.03.2017 - Schwerste Lasten und schlechteste Pisten? Wenn es beim eiligen Frachttransport in Krisengebiete ums Ganze geht, springen Spezialairlines aus der Ukraine und Russland mit ihren Antonow-Frachtern ein. … weiter

Sommerflugplan am Münchner Airport Lufthansa-Tochter Eurowings baut aus

22.03.2017 - Die Low-Cost-Fluggesellschaft Eurowings stationiert mit Beginn des Sommerflugplans vier Flugzeuge in München. 32 Ziele, von Amsterdam bis Zadar, fliegt die Airline ab Sonntag vom zweitgrößten … weiter

#C3POANAJET Boeing 777 mit Star-Wars-Sonderlackierung

22.03.2017 - Am 20. März feierte eine Boeing 777-200 der japanischen ANA mit spektakulärer C-3PO-Sonderlackierung ihr Rollout. Am Dienstag erfolgte der erste Linienflug des neuen Star-Wars-Jets ab Tokio. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App