26.08.2013
FLUG REVUE

airberlin extends flights to Turkey

airberlin is soon to launch additional flights from several German airports to Antalya on the Turkish Riviera. This is the airline’s reaction to the current situation in Egypt and, as such, offers its guests another alternative to holiday destinations on the Red Sea.

The additional flights to Antalya will start in the period between 1st September and 3rd November 2013 from Berlin, Frankfurt, Cologne-Bonn, Leipzig, Munich and Nuremberg.

The period during which these additional flights will be offered varies, depending on the airport of departure. From Berlin, Frankfurt, Leipzig and Munich, airberlin offers its guests an additional weekly non-stop flight every Sunday.

From Nuremberg, in addition to the current flight schedule, airberlin also offers non-stop flights every Thursday to the popular Turkish holiday destination. airberlin will also optimise its Turkish offer from Cologne-Bonn, providing additional flights to Antalya every Thursday and Sunday.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
PR


Weitere interessante Inhalte
Drei zusätzliche Airbus A330-200 airberlin erweitert Langstreckenflotte

16.02.2017 - Mit drei zusätzlichen Airbus A330 lässt airberlin ihre Langstreckenflotte ab dem Sommer auf 17 Großraumjets wachsen. Vor allem die USA-Verbindungen sollen davon profitieren. … weiter

38 zusätzliche Flugzeuge für den LH-Konzern Airberlin-Leasing: Kartellamt gibt grünes Licht

30.01.2017 - Die Deutsche Lufthansa darf 38 Flugzeuge bei airberlin leasen. Am Montag gab das Bundeskartellamt grünes Licht für den Mietvertrag. … weiter

Strategiewechsel in Abu Dhabi? Etihad-Chef Hogan tritt zurück

24.01.2017 - Der Luftfahrtkonzern Etihad Group aus Abu Dhabi hat bekannt gegeben, dass sein bisheriger Präsident und Vorstandschef James Hogan in der zweiten Jahreshälfte 2017 ausscheidet. … weiter

38 zusätzliche Flugzeuge für Eurowings Lufthansa mietet Jets bei airberlin

16.12.2016 - Die Lufthansa Group hat am Freitag den angekündigten Leasingvertrag für Flugzeuge von airberlin unterzeichnet. 38 Airbus-Jets mit Piloten der Berliner sind damit künftig für die "Wings"-Gruppe des … weiter

Flucht nach vorn airberlin plant Dreiteilung

12.12.2016 - Nach jahrelangen Verlusten will airberlin durch eine Dreiteilung ihre unterschiedlichen Marktsegmente gezielter erreichen. Der Plan bringt die gesamte Luftfahrtbranche in Bewegung. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App