09.04.2010
FLUG REVUE

A330-200 freighter receives EASA certificationAirbus A330-200 freighter receives EASA certification

The A330-200F has been granted Type Certification today by the European Aviation Safety Agency (EASA) following a successful 200-hour flight-test campaign.

The trials were performed by two aircraft, covering both engine types on offer: the Pratt and Whitney PW4000 and the Rolls-Royce Trent 700.

This dedicated freighter aircraft, which is a derivative of the A330-200 passenger model, has been certified through an amendment to the existing A330-200 EASA Type Certificate granted to Airbus in 1998. This EASA award will be followed by Federal Aviation Administration (FAA) Type Certification.

Speaking at the signing ceremony in Toulouse, Christian Favre, A330/340 Chief Engineer said: “After a very smooth and successful flight test campaign we have reached certification in line with our planning. Moreover, thanks to some design optimisation, the aircraft’s payload capability of 70 tonnes is one tonne more than first expected.”

Airbus thinks that over 3,400 freighters will be needed in the next 20 years to cater for a 5.2 percent average annual growth rate. This will include around 1,600 mid-sized freighters, of which the A330-200F will play an important role, the company hopes.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Frankreich, Großbritannien und Spanien Servicevertrag für A400M unterzeichnet

07.12.2016 - Airbus Defence and Space hat einen langfristigen GUnterstützungsvertrag für den neuen A400M-Transporter mit Großbritannien, Frankreich und Spanien unterzeichnet. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

07.12.2016 - Airbus hat 200 A380 ausgeliefert. Die jüngste Übernahme ging, wenig überraschend, an Emirates. … weiter

Abspaltung der Tochter für touristische Flüge airberlin verkauft NIKI an Etihad

05.12.2016 - airberlin hat am Montag den Verkauf ihrer Anteile an NIKI bekannt gegeben. Für 300 Mio. Euro steigt Etihad bei der österreichischen Airline mit EU-Verkehrsrechten ein, ohne damit juristisch "die … weiter

Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

Emirates A380 startet zum kürzesten Linienflug

02.12.2016 - Emirates setzt nun täglich zwischen Dubai und der katarischen Hauptstadt Doha einen Airbus A380 ein. Die Flugstrecke beträgt nur 379 Kilometer. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App