05.02.2010
FLUG REVUE

A350 XWB to get Panasonic In-Flight Entertainment systemsAirbus A350 XWB to get Panasonic In-Flight Entertainment systems

Panasonic Avionics Corporation (Panasonic) today announced it is selected as an IFEC provider for the Airbus A350 XWB.

The contract between Airbus and Panasonic was signed at Airbus headquarters in Toulouse, France on February 4, 2010 by Klaus Richter, EVP of Procurement at Airbus and Paul Margis, CEO at Panasonic Avionics Corporation.

Panasonic's advanced IFEC solutions enable airlines to easily tailor the passenger experience. Along with full-cabin audio and video on demand (AVOD), passengers will be able to choose from a large selection of movies, television programs, music and advanced applications including: eXPhone (In-flight mobile phones service), eXConnect (Full internet access with corporate VPN support over true broadband) and Panasonic Airborne Television Network (Global television solution broadcasting live news and sports).

Panasonic also offers airline specific services such as onboard advertising and IFEC usage statistic monitoring, both of which are accessible by airlines though Panasonic's web-based PAXUS data analysis tool.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Versuche mit der H225M Caracal C295W testet Hubschrauber-Betankung

17.01.2017 - Airbus Defence and Space hat die Luftbetankungsversuche mit seinem kleinen Transporter C295W fortgesetzt. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

17.01.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

US-Niedriegpreisairline Jet Blue Kostenloses und schnelles Internet in jedem Flugzeug

13.01.2017 - Die amerikanische Fluggesellschaft JetBlue hat ihre komplette Flotte mit Internettechnologie ausgestattet. Für die Passagiere ist der Zugang kostenlos. … weiter

Tägliche Verbindung nach Seoul Asiana kommt mit A380 nach Frankfurt

13.01.2017 - Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines setzt ab dem 5. März einen Airbus A380 auf der Strecke Frankfurt-Seoul ein. Bisher bediente eine Boeing 747 die Route. … weiter

Iran Air modernisiert die Flotte Erste A321 trifft im Iran ein

12.01.2017 - Nach der Toulouser Übergabe am Mittwoch ist der erste Airbus A321 für Iran Air am frühen Donnerstagmorgen zum Überführungsflug in seine neue Heimat gestartet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App