27.08.2012
FLUG REVUE

Airbus and China make a push for alternative fuels

Airbus and one of the world’s leading academic institutions, Tsinghua University have formed a partnership to complete a sustainability analysis of Chinese feedstocks, and to evaluate how best to support the development of a value chain to speed up the commercialisation of aviation bio-fuels.

In phase one, the partnership is assessing suitable feedstocks that comply with ecological, economic and social sustainability criteria. The sustainability analysis is managed by Airbus and involves close collaboration with Tsinghua and leading European institutions. Phase two will narrow down the most promising alternative fuel solutions.

The first results are due to be analysed in the second half of 2012. The goal is to select a number of feedstocks including used cooking oil (which would otherwise be waste) and also algae. By the beginning of 2013, the full sustainability analysis should have been completed.
From 2013 onwards, the partners will look at scaling-up the alternative fuel production process to achieve sustainable quantities of aviation fuel for commercial use.

The partnership agreement is one of the initiatives to develop a complete sustainable aviation bio-fuel production capability in China, using only sustainable resources and is part of the Airbus goal to have in place a value chain in every continent by 2012. So far Airbus has value chains in Latin America, Australia, Europe, the Middle East, and with the Chinese value chain, Asia.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Parabelflugzeug A310 Zero-G Weltraumgefühl durch virtuelle Realität

26.06.2017 - An Bord des Parabelflugzeugs von Novespace können Passagiere nicht nur Momente der Schwerelosigkeit erleben, sondern nun mithilfe von VR-Brillen auch die Erde aus dem Weltall sehen. … weiter

Premium Aerotec Erste Rumpfschalen für A321neo ACF an Airbus ausgeliefert

23.06.2017 - Der Luftfahrtzulieferer Premium Aerotec entwickelt und fertigt Rumpfschalen für die A321neo in der Airbus-Cabin-Flex-Konfiguration. Die Änderungen ermöglichen mehr Kapazität ohne eine Verlängerung des … weiter

Paris Air Show 2017 Airbus und Boeing verkaufen fast 900 Flugzeuge

22.06.2017 - Es ist ein ständiges Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den beiden Luftfahrtgiganten. Auf der Internationalen Luftfahrtmesse in Le Bourget hatte Boeing nach der Ankündigung der 737 MAX 10 die Nase vorn. … weiter

Übersicht UPDATE: Bestellungen bei der International Paris Air Show 2017

22.06.2017 - Welche Airline hat bei der diesjährigen Air Show in Paris bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt? Sehen Sie in unserer aktuellen Auflistung die neuen Aufträge der Flugzeughersteller. … weiter

Paris Air Show 2017 Flugprogramm am Donnerstag

22.06.2017 - Wie in den vergangenen Tagen zeigen auch am Donnerstag Airliner, Kampfjets und Hubschrauber ihre Fähigkeiten auf der Luftfahrtausstellung in Paris. Hier gibt es das vollständige Flugshow-Programm. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App