27.08.2012
FLUG REVUE

Airbus and China make a push for alternative fuels

Airbus and one of the world’s leading academic institutions, Tsinghua University have formed a partnership to complete a sustainability analysis of Chinese feedstocks, and to evaluate how best to support the development of a value chain to speed up the commercialisation of aviation bio-fuels.

In phase one, the partnership is assessing suitable feedstocks that comply with ecological, economic and social sustainability criteria. The sustainability analysis is managed by Airbus and involves close collaboration with Tsinghua and leading European institutions. Phase two will narrow down the most promising alternative fuel solutions.

The first results are due to be analysed in the second half of 2012. The goal is to select a number of feedstocks including used cooking oil (which would otherwise be waste) and also algae. By the beginning of 2013, the full sustainability analysis should have been completed.
From 2013 onwards, the partners will look at scaling-up the alternative fuel production process to achieve sustainable quantities of aviation fuel for commercial use.

The partnership agreement is one of the initiatives to develop a complete sustainable aviation bio-fuel production capability in China, using only sustainable resources and is part of the Airbus goal to have in place a value chain in every continent by 2012. So far Airbus has value chains in Latin America, Australia, Europe, the Middle East, and with the Chinese value chain, Asia.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Kabinentests in Hamburg Airbus A350-1000 besucht Finkenwerder

20.02.2017 - Am Montag ist erstmals ein Airbus A350 der längsten Version A350-1000 in Hamburg-Finkenwerder gelandet. Etwa zwei Wochen soll er dort mit Kabinentests verbringen. … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Deutschland beteiligt sich an A330-Tankerflotte

17.02.2017 - Deutschland will sich an der von den Niederlanden und Luxemburg initiierten NATO-Tankerflotte beteiligen. Ein Teil der A330 kommt nach Köln Wahn. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

17.02.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Drei zusätzliche Airbus A330-200 airberlin erweitert Langstreckenflotte

16.02.2017 - Mit drei zusätzlichen Airbus A330 lässt airberlin ihre Langstreckenflotte ab dem Sommer auf 17 Großraumjets wachsen. Vor allem die USA-Verbindungen sollen davon profitieren. … weiter

Order im Wert von fast 36 Milliarden US-Dollar CFM verbucht 2016 mehr als 2600 Bestellungen

15.02.2017 - Die Auftragsbücher des amerikanisch-französischen Konsortiums CFM International haben sich im vergangenen Jahr gefüllt, vor allem das neue LEAP-Triebwerk ist gefragt. Doch auch der Klassiker CFM56 … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App