11.01.2011
FLUG REVUE

Airbus claims largest airliner order in history as IndiGo commits to 180 A320s

India's largest low-cost carrier, IndiGo has signed a Memorandum of Understanding for 180 Airbus A320 aircraft of which 150 will be A320neo’s and 30 will be A320s.

According to Airbus, this MOU signals the largest single firm order number for large jets in commercial aviation history, and also makes IndiGo a launch customer for the A320neo. Engine selection will be announced by the airline at a later date.

“This order for industry leading fuel efficient aircraft will allow IndiGo to continue to offer low fares,” said Rakesh Gangwal and Rahul Bhatia, co-founders of IndiGo. “Ordering more A320s was the natural choice to meet India’s growing flying needs. The opportunity to reduce costs and to further improve our environmental performance through the A320neo were key to our decision.”

The A320neo will have over 95% airframe commonality with the A320 Family whilst offering up to 500nm (950 km) more range or two tonnes more payload.



Weitere interessante Inhalte
Basen in Deutschland Ryanair kündigt neue Verbindungen an

17.02.2017 - Die irische Niedrigpreis-Airline baut ihr Angebot in Deutschland weiter aus und nimmt neue Ziele in den kommenden Winterflugplan auf. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

17.02.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Abschied vom Regionalfliegen Eurowings mustert letzte CRJ900 aus

16.02.2017 - Eurowings vereinheitlicht ihre Flotte mit der A320-Familie von Airbus. Am Mittwoch schied die letzte CRJ von Bombardier aus dem Bestand aus. … weiter

Drei zusätzliche Airbus A330-200 airberlin erweitert Langstreckenflotte

16.02.2017 - Mit drei zusätzlichen Airbus A330 lässt airberlin ihre Langstreckenflotte ab dem Sommer auf 17 Großraumjets wachsen. Vor allem die USA-Verbindungen sollen davon profitieren. … weiter

Tarifkonflikt bei Lufthansa Trotz Einigung droht neues Ungemach

16.02.2017 - Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben die Schlichtungsempfehlung zum Thema Vergütung angenommen. Die Airline will die dadurch entstehenden Kosten aber anderweitig … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App