Airbus delivers the 100th A320 Family aircraft assembled in China

The 100th A320 Family aircraft assembled at Airbus’ A320 Final Assembly Line China (FALC) was handed over today to Air China.

This delivery from the Airbus Tianjin Delivery Centre comes some three years after the first aircraft was delivered on 22nd June, 2009.

The new A320, powered by IAE V2500 engines, is configured in a typical two class layout with eight business class and 150 economy class seats. The aircraft will be deployed on domestic routes linking Shanghai to other cities in China.

On 31st August, visiting German Chancellor Angela Merkel and Chinese Premier Wen Jiabao presided over a grand gathering of some 1,000 people in Tianjin to celebrate the completion of the 100th A320 Family aircraft assembled at the Airbus A320 Family Final Assembly Line China (FALC).

To date, more than 700 Airbus A320 Family aircraft are in service in China. 11 Chinese customers have so far taken deliveries from the Airbus Tianjin Delivery Centre.

Mehr Infos zu:

Mehr zum Thema:




Diesen Artikel kommentieren 

Weitere interessante Inhalte
Airbus-Standardrumpffamilie als Massenbeförderer A320-Familie hat rechnerisch die gesamte Weltbevölkerung transportiert

26.01.2015 - Seit 1988 hat die Airbus-Standardrumpffamilie A320 rund sieben Milliarden Menschen befördert. Damit reiste rechnerisch die gesamte Weltbevölkerung an Bord des europäischen Erfolgsmodells. … weiter

Militärtransporter A400M Technikerausbildung in Wunstorf

23.01.2015 - Bereits sieben Monate vor dem offiziellen Startschuss der Ausbildung („Ready for Training“) konnte mit dem A400M Managerkurs der erste deutsch-französische Lehrgang mit Erfolg durchgeführt werden. … weiter

Airbus Defence & Space Erste A400M für Malaysia lackiert

22.01.2015 - Bei Airbus in Sevilla hat die erste A400M für die Royal Malaysian Air Force die Lackhierhalle verlassen. … weiter

Bestuhlung ohne First Class mit 615 Sitzen Erste Zweiklassen-A380 für Emirates beginnt Endmontage

22.01.2015 - Bei Airbus in Toulouse sind die Rumpfsektionen und Flügel für die A380 mit der Werknummer MSN200 zur Endmontage eingetroffen. Das künftige Flugzeug für Emirates wird erstmals ohne Erste Klasse … weiter

Piloten-Tarifvertrag gilt fünf Jahre Vereinigung Cockpit und Eurowings schließen Tarifvertrag ab

21.01.2015 - Kurz vor dem Betriebsbeginn der "neuen" Eurowings hat sich die Lufthansa-Tochter mit der Gewerkschaft Vereinigung Cockpit über die künftige Bezahlung ihrer Piloten verständigt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Frage des Monats

Welches Thema ist Ihr Favorit in der FLUG REVUE 02-2015?


Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.











alle Ergebnisse


FLUG REVUE 02/2015

FLUG REVUE
02/2015
12.01.2015

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- F-35 an Deck
- Lufthansa Billig-Langstrecken
- E-2D Hawkeye
- Nacht-Hub Leipzig
- Ariane 6 startet früher
- La Compagnie Atlantikdienst
- Rosetta Details
- Helvetic E-Jets

aerokurier iPad-App