25.09.2012
FLUG REVUE

Airbus delivers the 100th A320 Family aircraft assembled in China

The 100th A320 Family aircraft assembled at Airbus’ A320 Final Assembly Line China (FALC) was handed over today to Air China.

This delivery from the Airbus Tianjin Delivery Centre comes some three years after the first aircraft was delivered on 22nd June, 2009.

The new A320, powered by IAE V2500 engines, is configured in a typical two class layout with eight business class and 150 economy class seats. The aircraft will be deployed on domestic routes linking Shanghai to other cities in China.

On 31st August, visiting German Chancellor Angela Merkel and Chinese Premier Wen Jiabao presided over a grand gathering of some 1,000 people in Tianjin to celebrate the completion of the 100th A320 Family aircraft assembled at the Airbus A320 Family Final Assembly Line China (FALC).

To date, more than 700 Airbus A320 Family aircraft are in service in China. 11 Chinese customers have so far taken deliveries from the Airbus Tianjin Delivery Centre.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Lufthansa Technik und Diehl Aerosystems Kompakte Toiletten/Kücheneinheit für A320-Familie

29.03.2017 - Durch die Integration der hinteren Küche und einer Doppel-Toilettenanlage in ein einziges Kabinenelement wird Platz für eine zusätzliche Sitzreihe geschaffen. … weiter

Europäisches Forschungsprogramm A400M: Bremstests auf nasser Piste

29.03.2017 - Im Rahmen des EU-Projekts Future Sky Safety wurde ein A400M-Transporter in Twente für Bremsversuche auf nasser Startbahn verwendet. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

28.03.2017 - Gleich zwei neue A380 starteten am 25. März aus Hamburg in die Vereinigten Arabischen Emirate. Zwei unterschiedliche Kunden in Dubai und Abu Dhabi erhielten die neuen Vierstrahler. … weiter

Airbus A350-1000 Flugtestkampagne in Südamerika

27.03.2017 - Die A350-1000 musste sich auf hochgelegenen Flugplätzen und unter warmen Bedingungen mit hoher Luftfeuchtigkeit beweisen. … weiter

neo-Großkunde leidet unter Getriebefan-Kinderkrankheiten IndiGo beschränkt Reiseflughöhe ihrer A320neo

24.03.2017 - Die indische Fluggesellschaft IndiGo hat ihre Piloten angewiesen, als maximale Reiseflughöhe ihrer Airbus A320neo nur noch auf 30.000 Fuß zu steigen, um die Triebwerke der neuen Zweistrahler zu … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App