20.05.2014
FLUG REVUE

Airbus Group and ASELSAN sign collaboration framework agreement

Airbus Group and ASELSAN today signed a framework agreement on the sidelines of the ILA air show to mark the first step towards future collaboration on civil and military avionic systems, satellite communication systems, electro-optic and laser systems, and secure radio communications.

By joining forces through this agreement, both Groups aim at gaining a distinct competitive edge in accessing new markets and further consolidating their position as leading avionics and aeronautics manufacturers.

ASELSAN Chairman of the Board Hasan Canpolat said: “In addition to its leading role in the Turkish electronics industry, ASELSAN will achieve greater access to global markets through its partnership with Airbus Group. We believe that the synergies generated through this long-term collaboration will deliver innovative solutions and contribute to the worldwide success of both our companies.”

The collaboration framework will be institutionalized by creating a Coordination Committee and by setting up working groups represented by both parties. It has further been agreed that the scope of cooperation may be expanded beyond the applications specified above.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Zweite Endmontagelinie in Alabama Airbus übernimmt Mehrheit der C Series

17.10.2017 - Der europäische Luftfahrtkonzern Airbus steigt mehrheitlich bei Kanadas C Series Aircraft Limited Partnership ein, die Bombardiers neuen Zweistrahler C Series herstellt. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

17.10.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Getriebefan aus Bayern Montage des A320neo-Antriebs bei MTU

17.10.2017 - Der Triebwerkshersteller MTU Aero Engines hat in München eine Montagelinie für den A320neo-Getriebefan aufgebaut – mit einigen technologischen Schmankerln. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

16.10.2017 - Emirates baut ihre A380-Flotte weiter aus. In Hamburg holte sich die Airline aus Dubai am Dienstag den jüngsten Riesen ab. … weiter

Fast die Hälfte der Flugzeuge gehen an Emirates Airbus A380: Die Nutzer

13.10.2017 - Mit der A380 hat Airbus das größte Passagierflugzeug der Welt entwickelt. Nach offiziellen Angaben liegen derzeit 317 Bestellungen von 18 Firmen für das Großraumflugzeug vor. Bis Ende September wurden … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF