20.05.2014
FLUG REVUE

Airbus Group and ASELSAN sign collaboration framework agreement

Airbus Group and ASELSAN today signed a framework agreement on the sidelines of the ILA air show to mark the first step towards future collaboration on civil and military avionic systems, satellite communication systems, electro-optic and laser systems, and secure radio communications.

By joining forces through this agreement, both Groups aim at gaining a distinct competitive edge in accessing new markets and further consolidating their position as leading avionics and aeronautics manufacturers.

ASELSAN Chairman of the Board Hasan Canpolat said: “In addition to its leading role in the Turkish electronics industry, ASELSAN will achieve greater access to global markets through its partnership with Airbus Group. We believe that the synergies generated through this long-term collaboration will deliver innovative solutions and contribute to the worldwide success of both our companies.”

The collaboration framework will be institutionalized by creating a Coordination Committee and by setting up working groups represented by both parties. It has further been agreed that the scope of cooperation may be expanded beyond the applications specified above.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Kommt die Flottenerneuerung ins Stocken? Iran Air kündigt erste A330-Einsätze nach Westeuropa an

25.04.2017 - Iran Air wird ab Mai die ersten Ziele in Westeuropa mit ihren neuen Airbus A330 bedienen. Dagegen wurde die geplante Übernahme der ersten Boeing 777-300ER überraschend abgesagt. … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

24.04.2017 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt. … weiter

Neuester Airbus-Zweistrahler für Südkorea Asiana übernimmt ihre erste A350

24.04.2017 - Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines übernimmt am Montag in Toulouse ihren ersten Airbus A350-941. … weiter

US-Reiserestriktionen dämpfen die Nachfrage Emirates dünnt US-Flugplan aus

21.04.2017 - Die Fluggesellschaft Emirates Airline dünnt ihren Flugplan in die USA aus. Sie reagiert damit auf eine sinkende Nachfrage, die auch durch die neuen Reisebeschränkungen der Trump-Administration … weiter

Kundenflugzeug für Virgin America Airbus übergibt erste A321neo

20.04.2017 - In Hamburg-Finkenwerder hat Virgin America am Donnerstag den ersten Airbus A321neo übernommen. Der neue Star der Airbus-Standardrumpfflugzeuge ist bei "VX" mit CFM LEAP-1A-Triebwerken ausgestattet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App