20.05.2014
FLUG REVUE

Airbus Group and ASELSAN sign collaboration framework agreement

Airbus Group and ASELSAN today signed a framework agreement on the sidelines of the ILA air show to mark the first step towards future collaboration on civil and military avionic systems, satellite communication systems, electro-optic and laser systems, and secure radio communications.

By joining forces through this agreement, both Groups aim at gaining a distinct competitive edge in accessing new markets and further consolidating their position as leading avionics and aeronautics manufacturers.

ASELSAN Chairman of the Board Hasan Canpolat said: “In addition to its leading role in the Turkish electronics industry, ASELSAN will achieve greater access to global markets through its partnership with Airbus Group. We believe that the synergies generated through this long-term collaboration will deliver innovative solutions and contribute to the worldwide success of both our companies.”

The collaboration framework will be institutionalized by creating a Coordination Committee and by setting up working groups represented by both parties. It has further been agreed that the scope of cooperation may be expanded beyond the applications specified above.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Parabelflugzeug A310 Zero-G Weltraumgefühl durch virtuelle Realität

26.06.2017 - An Bord des Parabelflugzeugs von Novespace können Passagiere nicht nur Momente der Schwerelosigkeit erleben, sondern nun mithilfe von VR-Brillen auch die Erde aus dem Weltall sehen. … weiter

Premium Aerotec Erste Rumpfschalen für A321neo ACF an Airbus ausgeliefert

23.06.2017 - Der Luftfahrtzulieferer Premium Aerotec entwickelt und fertigt Rumpfschalen für die A321neo in der Airbus-Cabin-Flex-Konfiguration. Die Änderungen ermöglichen mehr Kapazität ohne eine Verlängerung des … weiter

Paris Air Show 2017 Airbus und Boeing verkaufen fast 900 Flugzeuge

22.06.2017 - Es ist ein ständiges Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den beiden Luftfahrtgiganten. Auf der Internationalen Luftfahrtmesse in Le Bourget hatte Boeing nach der Ankündigung der 737 MAX 10 die Nase vorn. … weiter

Übersicht UPDATE: Bestellungen bei der International Paris Air Show 2017

22.06.2017 - Welche Airline hat bei der diesjährigen Air Show in Paris bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt? Sehen Sie in unserer aktuellen Auflistung die neuen Aufträge der Flugzeughersteller. … weiter

Paris Air Show 2017 Flugprogramm am Donnerstag

22.06.2017 - Wie in den vergangenen Tagen zeigen auch am Donnerstag Airliner, Kampfjets und Hubschrauber ihre Fähigkeiten auf der Luftfahrtausstellung in Paris. Hier gibt es das vollständige Flugshow-Programm. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App