26.03.2014
FLUG REVUE

Airbus Helicopters and Avicopter confirm joint production of EC175/AC352

Airbus Helicopters and China’s Avicopter today signed a joint agreement for the production of up to 1,000 new-generation EC175/AC352 over the next 20 years.

EC175 zwei Prototypen Flug

Avicopter aus China wird auch bei der Produktion der EC175 einen bedeutenden Anteil halten und mit der AC352 eine chinesische Variante bauen (Foto: Airbus Helicopters/Deulin).  

 

While development work has been equally shared between Airbus Helicopters and Avicopter for the EC175/AC352 project, production is likewise shared, combining the capabilities of both companies, it was said.

Coming from a common platform, two different rotorcraft are being built: the AC352, assembled and supported from China by Avicopter, mainly for the Chinese market; and the EC175, assembled and supported by Airbus Helicopters from Marignane, France, for the worldwide market.

The logical agreement was ceremonioulsly signed in the presence of Chinese President Xi Jinping and French President François Hollande at the Elysée Palace in Paris.

“Today’s agreement results from several years of close collaboration between our teams. It sets the stage for an unprecedented full-scale production framework by both partners and adds a new dimension to the relationship with Avicopter,” said Airbus Helicopters CEO Guillaume Faury.



Weitere interessante Inhalte
Northrop Grumman Minensuchsystem für US Navy einsatzbereit

13.01.2017 - Das Airborne Laser Mine Detection System – ein Behälter für die Nutzung mit dem MH-60S Seahawk – hat seine anfängliche Einsatzbereitschaft erreicht. … weiter

Europäischer Kampfhubschrauber Airbus Helicopters Tiger — Die Nutzer

13.01.2017 - Der Europäische Kampfhubschrauber Tiger war schon in Afghanistan und in Afrika im Einsatz. Für das Heer steht nun eine Verlegung nach Mali an. … weiter

Alle AW159 für Großbritannien geliefert Leonardo Helicopters betreut Wildcats

10.01.2017 - Nachdem alle 62 Wildcats geliefert sind haben die britischen Streitkräfte Leonardo Helicopters einen fünf Jahre laufenden Betreuungsvertrag erteilt. … weiter

Hubschraubertraining mit Echtzeitberechnung TU München verbessert Simulationssoftware

03.01.2017 - Forscher der TU München haben eine neue Software für Hubschrauber-Flugsimulatoren entwickelt, die komplexe Wirbel, etwa an Landeflächen auf Schiffen, in Echtzeit berechnen kann und sie damit viel … weiter

US-Wahl bei der Luftwaffe Boeing CH-47F gegen Sikorsky CH-53K

21.12.2016 - Die Luftwaffe sucht einen Nachfolger für ihre Sikorsky- CH-53-Modelle. Boeing und Sikorsky konkurrieren um das Geschäft. Die Lieferungen sollen 2022 beginnen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App