31.07.2014
FLUG REVUE

Airbus Helicopters finally starts delivery of its EC145 T2

The handover of the first EC145 T2 to DRF Luftrettung on Thursday marked the delivery start for the latest iteration of the BK117/EC145 family.

EC145 T2 erster an DRF Juli 2014

Die DRF Luftrettung erhielt am 31. Juli 2014 als erster Kunde den Airbus Helicopters EC145 T2 (Foto: Airbus Helicopters).  

 

Dr. Wolfgang Schoder, CEO of Airbus Helicopters in Germany, handed over this first EC145 to German air rescue company DRF Luftrettung, which has ordered 20 of these helicopters. “The handover of the first EC145 T2 is a significant event for all of us at Airbus Helicopters and we are thrilled to be delivering this aircraft to one of our most loyal customers—DRF Luftrettung”. said Schoder.

“We’re expecting this helicopter to enter service at our 24/7 air rescue station in Munich around the end of the year. We’ve been using night vision goggles there since 2009, when we became Germany’s first air rescue organization to do so, and the new EC145 T2 is ideal for nighttime rescue missions”, explained Steffen Lutz, a member of the DRF Luftrettung Board of Directors.

After some delays, the new variant had received its certification from the European Aviation Safety Agency EASA in the spring. More than 100 orders have been placed for the new helicopter, which was developed and manufactured in Donauwörth.

Europe’s leading air rescue organizations have among them ordered a total of 85 of these aircraft. These customers have been joined by a German police air squadron and the German Armed Forces, which plans to customize 15 of these helicopters for Special Forces operations.

In addition, the EC145 T2 will be used to transport personnel to offshore platforms, and orders have also been received for the luxury corporate version designed for business travel. Some 20 helicopters will be delivered by the end of this year.



Weitere interessante Inhalte
Größter britischer Flugzeugträger HMS Queen Elizabeth auf erster Fahrt

26.06.2017 - Nach Abschluss der Ausrüstung hat der neu gebaute Flugzeugträger die Werft im schottischen Rosyth verlassen, um alle Systeme auf See zu testen. … weiter

Letzter Tag der Messe in Le Bourget Paris Air Show - Das Flugprogramm am Sonntag

25.06.2017 - Zum Abschluss der Luftfahrtschau in Paris gibt es am Sonntag noch einmal ein volles Flugprogramm von 13:00 bis 17:30 Uhr. … weiter

Zwei Verletzte nach Überschlag Thunderbirds- Unfall in Dayton

24.06.2017 - Bei der Landung in Dayton geriet eine F-16D der Thunderbirds am Freitag von der Piste ab und kam auf dem Rücken zu liegen. Die beiden Insassen wurden ins Krankenhaus eingeliefert. … weiter

Le Bourget Paris Air Show 2017 - Das Flugprogramm am Samstag

24.06.2017 - Auch am Publikumswochenende wird ein umfangreiches Flugprogramm geboten. Da viele Flugzeuge wie A350, 737 MAX 8 oder KC-390 bereits abgereist sind gibt es nun mehr Oldies und Kunstflugvorführungen. … weiter

Paris Air Show 2017 Das Flugprogramm in Le Bourget am Freitag

23.06.2017 - Mit dem ersten Tag für die allgemeine Öffentlichkeit ändert sich auch das Flugprogramm. Oldtimer sind nun häufiger zu sehen, und auch die Patrouille de France hat ihren Auftritt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App