19.02.2009
FLUG REVUE

Airbus passt A320-Produktion anAirbus to reduce A320 production

A320-Fertigung wird ab Oktober reduziert<br /> Airbus is adapting production rates of its A320 Family programme from 36 to 34 a month from October 2009 onwards. Production rates of the A330/A340 family will be paused at the current level of 8.5 a month, and not increased further as previously planned.

This decision reflects Airbus’ current view on market demand in times of airlines adapting their capacities and of continuing uncertainties caused by the worldwide economic crisis. At this point, no impact on employment is foreseen. Tom Enders, Airbus Chief Executive Officer said: "We monitor the market continuously and try to be proactive. Flexibility and adaptability are essential in times of crises. We reached record production rates in late 2008, but now we see a drop of air traffic in most regions. Many airlines are taking capacity out of the market. I do not exclude further production cuts if the need arises."

Airbus achieved a record high of 483 deliveries in 2008 and aims to achieve a similar figure in 2009. Today’s precautionary measure will not affect the 2009 Airbus delivery target.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
KS


Weitere interessante Inhalte
Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

16.10.2017 - Emirates baut ihre A380-Flotte weiter aus. In Hamburg holte sich die Airline aus Dubai am Dienstag den jüngsten Riesen ab. … weiter

Fast die Hälfte der Flugzeuge gehen an Emirates Airbus A380: Die Nutzer

13.10.2017 - Mit der A380 hat Airbus das größte Passagierflugzeug der Welt entwickelt. Nach offiziellen Angaben liegen derzeit 317 Bestellungen von 18 Firmen für das Großraumflugzeug vor. Bis Ende September wurden … weiter

Großbaustelle A380 Airbus will die A380 umbauen

13.10.2017 - Mit einem ganzen Verbesserungspaket will Airbus sein Flaggschiff als „A380plus“ den Airlines wieder schmackhafter machen. Grundgedanke: Mehr Sitze an Bord sollen die Kosten pro Sitzplatz unter das … weiter

Nach A380-Triebwerksschaden FAA fordert Betreiber zur Inspektion ihrer GP7200 auf

13.10.2017 - Nach dem schweren Triebwerksschaden an einer Air-France-A380 Ende September weist die US-Luftfahrtbehörde Betreiber an, ihre Triebwerke der GP7200-Serie genau unter die Lupe zu nehmen. … weiter

„Die neue Königin des Himmels“ Jubiläum: 10 Jahre Airbus A380 im Dienst

13.10.2017 - Vor zehn Jahren, am 15. Oktober 2007, wurde die erste Kunden-A380 an Singapore Airlines übergeben. Die FLUG REVUE war bei der Feier in Toulouse dabei. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF