19.02.2009
FLUG REVUE

Airbus passt A320-Produktion anAirbus to reduce A320 production

A320-Fertigung wird ab Oktober reduziert<br /> Airbus is adapting production rates of its A320 Family programme from 36 to 34 a month from October 2009 onwards. Production rates of the A330/A340 family will be paused at the current level of 8.5 a month, and not increased further as previously planned.

This decision reflects Airbus’ current view on market demand in times of airlines adapting their capacities and of continuing uncertainties caused by the worldwide economic crisis. At this point, no impact on employment is foreseen. Tom Enders, Airbus Chief Executive Officer said: "We monitor the market continuously and try to be proactive. Flexibility and adaptability are essential in times of crises. We reached record production rates in late 2008, but now we see a drop of air traffic in most regions. Many airlines are taking capacity out of the market. I do not exclude further production cuts if the need arises."

Airbus achieved a record high of 483 deliveries in 2008 and aims to achieve a similar figure in 2009. Today’s precautionary measure will not affect the 2009 Airbus delivery target.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
KS


Weitere interessante Inhalte
neo-Großkunde leidet unter Getriebefan-Kinderkrankheiten IndiGo beschränkt Reiseflughöhe ihrer A320neo

24.03.2017 - Die indische Fluggesellschaft IndiGo hat ihre Piloten angewiesen, als maximale Reiseflughöhe ihrer Airbus A320neo nur noch auf 30.000 Fuß zu steigen, um die Triebwerke der neuen Zweistrahler zu … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Noch mehr neue Zweistrahler für Bayern Lufthansa stockt München auf 15 Airbus A350 auf

22.03.2017 - Am Drehkreuz München werden weitere fünf Airbus A350 von Lufthansa stationiert, so dass deren Gesamtzahl dort auf 15 Flugzeuge steigt. … weiter

Neues Werk in Schwerin ZIM Flugsitz erweitert Produktion

22.03.2017 - Es läuft rund für den Sitzhersteller aus Markdorf: Kürzlich wurde ein zweites Werk in Schwerin eröffnet und eine Vereinbarung mit Airbus unterzeichnet. … weiter

Vietnam Airlines Mit Airbus A350 XWB ab Frankfurt

21.03.2017 - Ab Januar 2018 bedient Vietnam Airlines die Strecken von Frankfurt nach Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt mit dem neuen Airbus 350-900. Der Airbus-Zweistrahler ersetzt den bisher auf diesen Strecken … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App