09.01.2013
FLUG REVUE

Austrian takes off with new 777 long-haul cabin

After official approval from aviation authorities, the first Austrian long-haul aircraft to feature the company’s completely remodelled long-haul cabin, a Boeing 777 bearing the identification code OE-LPD, will embark on its maiden flight this evening.

Flight no. OS45 will take off from Vienna at 8.45 p.m. local time, and land in Malé, capital of the Maldives, according to schedule eight hours and 40 minutes later.

The new fittings mean passengers travelling Economy Class on long-haul flights will have the opportunity to enjoy an entirely new level of seating comfort.

In Business Class, meanwhile, the new seats will offer a persuasive mix of intuitive operation, a built-in massage function, and extra storage space. The standard of reclining comfort offered to passengers by the new seats is thanks to their innovative combination of an air cushion system and the option to convert them into full-flat beds.

The new cabin in the Boeing 777 offers space for a total of 308 passengers, with 260 people in the Economy Class section and 48 in Business Class.

Austrian Airlines CCO Karsten Benz said the following about the new cabin: “Comfort and service are the top priorities at Austrian Airlines. With this new long-haul cabin, we are offering a product perfectly harmonised with the wishes of our customers. We have invested over 90 million euros in our aircraft to achieve this.”

Austrian Airlines is converting its entire long-haul fleet, which consists of four aircraft of the Boeing 777 type and six Boeing 767, on a step-by-step basis.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa: Die Flotte

30.03.2017 - 335 Flugzeuge sind momentan bei der größten deutschen Airline im Einsatz. Die größte Maschine bietet Platz für 509 Passagiere, die Kleinste für 100. … weiter

Neues Jumbo-Triebwerk läuft störungsfrei Cargolux: Eine Million Flugstunden mit dem GEnx

28.03.2017 - Fünfeinhalb Jahre nach der Indienststellung ihrer ersten Boeing 747-8F hat Cargolux als erster Betreiber weltweit eine Million Flugstunden mit dem neuen Triebwerkstyp erreicht. … weiter

Neuer Zweistrahler 777-9 ist am teuersten Boeing erhöht die Listenpreise

28.03.2017 - Boeing hat die hauseigenen Listenpreise für Verkehrsflugzeuge erhöht. Gegenüber der letzten Preiserhöhung vom Juli 2015 stiegen die Listenpreise um rund 2,2 Prozent. … weiter

Boeing 747-8F verliert zwei Bestellungen Nippon Cargo Airlines bestellt verbleibende Jumbos ab

27.03.2017 - Die japanische Frachtfluggesellschaft Nippon Cargo Airlines (NCA) hat ihre beiden verbliebenen Bestellungen für die Boeing 747-8F annulliert. Dies verlautete am Montag aus New Yorker Börsenkreisen. … weiter

Längster Dreamliner startet in Charleston Boeing kündigt Erstflug der 787-10 für den 31. März an

27.03.2017 - Am 31. März wird die erste Boeing 787-10 zum Erstflug abheben. Boeing will den Start im Internet übertragen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App