27.11.2007
FLUG REVUE

2007-09-30 - BA splits orderBA splits long-range fleet order

Airbus A380 und Boeing 787 für British Airways<br /> British Airways has placed an order for 12 Airbus A380 and 24 Boeing 787 aircraft with options for a further seven Airbus A380s and18 Boeing 787s. Both aircraft types will be powered by Rolls-Royce engines.

The new aircraft will replace 34 of the airline's long-haul fleet and will be delivered between 2010 and 2014. The order, including options, will give the airline the ability to grow its capacity by up to four per cent per year and the flexibility to tailor its future capacity growth in line with market conditions.  
The new aircraft types will enable the airline to strengthen further its network strategy, complementing each other in the longhaul fleet. The A380 will be used to provide more capacity for the airline's key high-density markets and maximise use of scarce Heathrow slots. The B787 will be used to start new routes and increase frequencies in existing markets. Both aircraft bring significant economic benefits with lower costs per seat. They are both long range aircraft and bring more flexibility in to the fleet as, unlike the B767 that they replace, they can be flown across the airline's network. British Airways will continue to consider the most suitable aircraft to replace its remaining B747-400 aircraft and is examining the B787-10, B777-300 ER and A350XWB. The airline has arranged for a group of banks to provide $1.5 billion of debt financing to cover all of the airline's firm orders to the end of 2011. The airline will order both the B787-8 and B787-9. The new aircraft will replace 20 of the airline's B747-400s and its14 long-haul B767 fleet. The A380s will be powered by Rolls-Royce Trent 900 engines and the B787s will be powered by Rolls-Royce Trent 1000 engines. The engine order includes a lifetime maintenance contract.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Börsengang könnte eine halbe Milliarde Dollar einbringen Korean Air will mit Jin Air an die Börse

27.04.2017 - Korean Air will noch in diesem Jahr ihre Niedrigpreistochter Jin Air an die Börse bringen. … weiter

Flottenausbau nach gutem Geschäftsjahr EL AL kündigt Kabinenmodernisierung an

27.04.2017 - Die israelische Fluggesellschaft EL AL hat für ihr Geschäftsjahr 2016 einen Gewinn von 81 Millionen Dollar bekannt gegeben. 2017 soll die Flotte erstmals mit der Boeing 787 modernisiert werden. Auch … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

26.04.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Flugstundenkosten Die teuersten Flugzeuge der US Air Force

26.04.2017 - Militärflugzeuge können nicht nur in der Beschaffung exorbitant teuer sein, auch der laufende Betrieb verschlingt teils immense Kosten, wie eine Aufstellung des Pentagon zeigt. … weiter

Neue deutsche Fluggesellschaft Azur Air ist startbereit

26.04.2017 - In Düsseldorf bereitet sich die neue deutsche Fluggesellschaft Azur Air auf ihren Betriebsbeginn Mitte Juni vor. Im Mai treffen die beiden Boeing 767-300ER an der rheinischen Heimatbasis ein. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App