13.11.2007
FLUG REVUE

2007-10-14 - Boeing 787 delayBoeing 787 delayed by at least 6 months

Verzögerung der Dreamliner-Lieferungen angekündigt<br /> Boeing Company today announced a six-month delay in its planned initial deliveries of the 787 Dreamliner due to continued challenges completing assembly of the first airplanes.

Deliveries of the Dreamliner are now slated to begin in late November or December 2008, versus an original target of May 2008. First flight is now anticipated around the end of first quarter 2008. The company said the financial impact of the delay would not be material to earnings and that its earnings guidance for 2007 and 2008 remained unchanged.
"We are disappointed over the schedule changes that we are announcing today," said Boeing Chairman, President and Chief Executive Officer Jim McNerney. "Notwithstanding the challenges that we are experiencing in bringing forward this game-changing product, we remain confident in the design of the 787, and in the fundamental innovation and technologies that underpin it." "While we have made some progress over the past several weeks completing work on our early production airplanes and improving parts availability across the production system, the pace of that progress has not been sufficient to support our previous plans for first delivery or first flight," said Scott Carson, president and CEO of Boeing Commercial Airplanes. "We deeply regret the impact these delays will have on our customers, and we are committed to working with them to minimize any disruption to their plans.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

28.04.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Börsengang könnte eine halbe Milliarde Dollar einbringen Korean Air will mit Jin Air an die Börse

27.04.2017 - Korean Air will noch in diesem Jahr ihre Niedrigpreistochter Jin Air an die Börse bringen. … weiter

Flottenausbau nach gutem Geschäftsjahr EL AL kündigt Kabinenmodernisierung an

27.04.2017 - Die israelische Fluggesellschaft EL AL hat für ihr Geschäftsjahr 2016 einen Gewinn von 81 Millionen Dollar bekannt gegeben. 2017 soll die Flotte erstmals mit der Boeing 787 modernisiert werden. Auch … weiter

Flugstundenkosten Die teuersten Flugzeuge der US Air Force

26.04.2017 - Militärflugzeuge können nicht nur in der Beschaffung exorbitant teuer sein, auch der laufende Betrieb verschlingt teils immense Kosten, wie eine Aufstellung des Pentagon zeigt. … weiter

Neue deutsche Fluggesellschaft Azur Air ist startbereit

26.04.2017 - In Düsseldorf bereitet sich die neue deutsche Fluggesellschaft Azur Air auf ihren Betriebsbeginn Mitte Juni vor. Im Mai treffen die beiden Boeing 767-300ER an der rheinischen Heimatbasis ein. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App