15.12.2009
FLUG REVUE

Boeing 787 Dreamliner completes first flight

The Boeing 787 Dreamliner took to the sky for the first time today before an estimated crowd of more than 12,000 employees and guests from Paine Field in Everett, Wash.

Boeing 787 Air to Air

Boeing 787 beim Erstflug am 15. Dezember 2009 Foto und Copyright: Boeing Media  

 

The newest member of the Boeing family of commercial jetliners took off from Paine Field in Everett, Wash. at 10:27 a.m. local time. After approximately three hours, it landed at 1:33 p.m. at Seattle's Boeing Field.

The flight marks the beginning of a flight test program that will see six airplanes flying nearly around the clock and around the globe, with the airplane's first delivery scheduled for fourth quarter 2010.

787 Chief Pilot Mike Carriker and Capt. Randy Neville tested some of the airplane's systems and structures, as on-board equipment recorded and transmitted real-time data to a flight-test team at Boeing Field.

After takeoff from Everett, the airplane followed a route over the east end of the Strait of Juan de Fuca. Capts. Carriker and Neville took the airplane to an altitude of 15,000 feet (4,572 meters) and an air speed of 180 knots, or about 207 miles (333 kilometers) per hour, customary on a first flight.

Fifty-five customers around the world have ordered 840 787s, making the 787 Dreamliner the fastest-selling new commercial jetliner in history.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Airlines Norwegian verteilt 787 auf weitere Standorte

02.11.2016 - Norwegian öffnet 2017 neue Langstrecken-Basen in Barcelona und Amsterdam. Airlinechef Björn Kjos kann sich auch einen Stützpunkt in Argentinien gut vorstellen. … weiter

Boeing-Großabnehmer aus China Xiamen Air eröffnet Route nach Seattle

27.09.2016 - Am Montag hat die chinesische Fluggesellschaft Xiamen Air eine neue Verbindung aus Xiamen nach Seattle aufgenommen. Die neue Verbindung ist der erste US-Flug aus der chinesischen Zwei-Millionenstadt. … weiter

Dreamliner erreicht Produktionsmeilenstein Charleston baut 500. Rumpfsektion einer Boeing 787

19.09.2016 - Das neue Boeing-Werk in Charleston hat die 500. Rumpfsektion einer Boeing 787 produziert. Die Sektion wurde per Dreamlifter ins zweite 787-Endmontagewerk nach Everett geflogen. … weiter

Lufthansa Technik Technische Unterstützung für BBJ 787

14.09.2016 - Lufthansa Technik übernimmt für einen nicht genannten Kunden Ingenieursdienstleistungen und die Komponentenversorgung für die Business-Jet-Variante der Boeing 787. … weiter

Jumbo als Boeing-787-Spezialtransporter Zehn Jahre Dreamlifter

14.09.2016 - Seit zehn Jahren bilden vier umgebaute Boeing 747-400 das Rückgrat der Dreamliner-Transportlogistik. Sie transportieren für Boeing Flügel und Rumpfsektionen der globalen Werke in Italien, Japan und … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App