15.12.2009
FLUG REVUE

Boeing 787 Dreamliner completes first flight

The Boeing 787 Dreamliner took to the sky for the first time today before an estimated crowd of more than 12,000 employees and guests from Paine Field in Everett, Wash.

Boeing 787 Air to Air

Boeing 787 beim Erstflug am 15. Dezember 2009 Foto und Copyright: Boeing Media  

 

The newest member of the Boeing family of commercial jetliners took off from Paine Field in Everett, Wash. at 10:27 a.m. local time. After approximately three hours, it landed at 1:33 p.m. at Seattle's Boeing Field.

The flight marks the beginning of a flight test program that will see six airplanes flying nearly around the clock and around the globe, with the airplane's first delivery scheduled for fourth quarter 2010.

787 Chief Pilot Mike Carriker and Capt. Randy Neville tested some of the airplane's systems and structures, as on-board equipment recorded and transmitted real-time data to a flight-test team at Boeing Field.

After takeoff from Everett, the airplane followed a route over the east end of the Strait of Juan de Fuca. Capts. Carriker and Neville took the airplane to an altitude of 15,000 feet (4,572 meters) and an air speed of 180 knots, or about 207 miles (333 kilometers) per hour, customary on a first flight.

Fifty-five customers around the world have ordered 840 787s, making the 787 Dreamliner the fastest-selling new commercial jetliner in history.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Neue Langstreckenflüge Norwegian verbindet Rom mit drei US-Destinationen

31.05.2017 - Die norwegische Niedrigpreis-Airline baut ihr Angebot an Transatlantikflügen aus, insgesamt zwölf neue Strecken sollen dieses Jahr dazukommen. … weiter

Passagierflüge mit ungeprüftem Druckschalter FAA will 435.000 Dollar Strafe von United

31.05.2017 - Die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA will von der Fluggesellschaft United eine Strafe für Passagierflüge, die 2014 mit einem nicht lufttüchtigen Dreamliner stattgefunden haben sollen. … weiter

Dämpft Terrorangst Asiens Nachfrage Richtung Europa? Japan Airlines stellt Paris ab Narita ein

30.05.2017 - Japan Airlines stellt Ende Oktober ihre bisher täglichen Flüge aus Tokio-Narita nach Paris ein. Dagegen nehmen die Japaner das australische Melbourne neu ins Programm. … weiter

Additiv gefertigte Titan-Bauteile Boeing 787 erhält gedruckte Strukturkomponenten

11.04.2017 - Boeing will im Dreamliner künftig 3D-gedruckte Strukturbauteile aus Titan einsetzen. Hergestellt werden sie von norwegischen Unternehmen Norsk Titanium. … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App