26.07.2008
FLUG REVUE

28.7.2008 - Boeing buys InsituBoeing acquires Insitu

UAV-Hersteller aufgekauft<br /> Boeing announced an agreement to acquire Insitu, Inc., a pioneer in the unmanned air systems (UAS) market and leader in the design, development and manufacture of high-performance, low-cost UAS used for intelligence, surveillance and reconnaissance (ISR).

Boeing and Insitu have partnered since 2002 and together developed the successful ScanEagle UAS program, which has more than 100,000 operational flight hours with the U.S. Department of Defense and international customers. Insitu's key technologies and advanced capabilities in rapid prototyping and manufacturing are driving its revenue to an anticipated $150 million this year, 70 percent higher than in 2007, and have it well positioned for the future.
"Increasingly our customers are seeking advanced unmanned aerial solutions to address a wide range of requirements for ISR missions," said Jim Albaugh, president and CEO of Boeing Integrated Defense Systems. "The Boeing-Insitu team has been successfully delivering much-needed capability to the warfighter in a changing threat environment. Bringing these outstanding teams together will accelerate deployment of the next generation of unmanned systems to our U.S. and allied service members." "This acquisition is part of a larger plan to aggressively grow our presence in the unmanned systems market," said Chris Chadwick, president, Boeing Military Aircraft. "We look forward to building upon our existing relationship with Insitu to deliver industry-leading tactical unmanned systems and services to our customers."

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Längste Dreamliner-Version kommt nur aus Charleston Boeing beginnt Endmontage der ersten 787-10

08.12.2016 - Boeing hat in Charleston, South Carolina, den Bau des längsten Dreamliner-Familienmitglieds begonnen: Die über 68 Meter lange, doppelt gestreckte 787-10 wird nur hier endmontiert. … weiter

Panoramablick für VIP-Fluggäste Boeing BBJ wahlweise mit Riesenfenster

08.12.2016 - Boeing bietet für die hauseigenen Geschäftsreiseflugzeuge künftig vergrößerte Kabinenfenster als Option an. Die "Breitwandfenster" sind dann 1,40 Meter breit und bieten Panoramablicke auf Himmel und … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2016

08.12.2016 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2016. … weiter

Neues Rolls-Royce-Triebwerk für Boeing 787 Trent 1000 TEN fliegt erstmals an einem Dreamliner

08.12.2016 - Nach dem Erstflug an einer Boeing 747-200 im März bringt die neue Variante des Trent 1000 zum ersten Mal eine Boeing 787 in die Luft. … weiter

Riesen mit Rotoren Top 10: Die schwersten Hubschrauber der Welt

08.12.2016 - Kaum ein anderes Fluggerät bietet so viele Einsatzmöglichkeiten wie der Hubschrauber. Besonders als Transporter kann er schwer zugängliche Gegenden erreichen. Vor allem für militärische Zwecke stiegen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App