26.07.2008
FLUG REVUE

28.7.2008 - Boeing buys InsituBoeing acquires Insitu

UAV-Hersteller aufgekauft<br /> Boeing announced an agreement to acquire Insitu, Inc., a pioneer in the unmanned air systems (UAS) market and leader in the design, development and manufacture of high-performance, low-cost UAS used for intelligence, surveillance and reconnaissance (ISR).

Boeing and Insitu have partnered since 2002 and together developed the successful ScanEagle UAS program, which has more than 100,000 operational flight hours with the U.S. Department of Defense and international customers. Insitu's key technologies and advanced capabilities in rapid prototyping and manufacturing are driving its revenue to an anticipated $150 million this year, 70 percent higher than in 2007, and have it well positioned for the future.
"Increasingly our customers are seeking advanced unmanned aerial solutions to address a wide range of requirements for ISR missions," said Jim Albaugh, president and CEO of Boeing Integrated Defense Systems. "The Boeing-Insitu team has been successfully delivering much-needed capability to the warfighter in a changing threat environment. Bringing these outstanding teams together will accelerate deployment of the next generation of unmanned systems to our U.S. and allied service members." "This acquisition is part of a larger plan to aggressively grow our presence in the unmanned systems market," said Chris Chadwick, president, Boeing Military Aircraft. "We look forward to building upon our existing relationship with Insitu to deliver industry-leading tactical unmanned systems and services to our customers."

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Airline-"Roadshow" kommt im März nach Frankfurt Emirates sucht Piloten in Deutschland

22.02.2017 - Für ihre Flotte von 250 Großraumjets und für weitere, schon bestellte 220 Flugzeuge sucht Emirates aus Dubai Piloten. Gesucht werden fertig ausgebildete Flugzeugführer mit Erfahrung. Auch aus der … weiter

El Al 33 Direktflüge wöchentlich von Deutschland nach Tel Aviv

22.02.2017 - Die nationale Fluggesellschaft Israels, El Al, und ihre Niedrigpreis-Tochter Up fliegen im Sommerflugplan mehrmals wöchentlich von Frankfurt, München und Berlin-Schönefeld direkt nach Tel Aviv. … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

21.02.2017 - Boeing hat bislang 165 Bestellungen für die 787-10 erhalten. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier sehen Sie die Kunden. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

17.02.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Order im Wert von fast 36 Milliarden US-Dollar CFM verbucht 2016 mehr als 2600 Bestellungen

15.02.2017 - Die Auftragsbücher des amerikanisch-französischen Konsortiums CFM International haben sich im vergangenen Jahr gefüllt, vor allem das neue LEAP-Triebwerk ist gefragt. Doch auch der Klassiker CFM56 … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App