26.11.2009
FLUG REVUE

Bombardier reduces CRJ production rate

Bombardier confirmed today that it will reduce its CRJ aircraft production rate. The adjustment to the CRJ aircraft production rate will result in the layoff of approximately 715 employees in Bombardier Aerospace’s facilities in the Montréal area, starting January 2010.

Severance costs associated with this latest reduction in the employment level are approximately $10 million US. This is in addition to the approximately 4,360 layoffs previously announced this fiscal year for Bombardier Aerospace worldwide.

“There are not enough projected CRJ aircraft sales to maintain the current production plans,” stated Guy C. Hachey, President and Chief Operating Officer, Bombardier Aerospace. “Although we are in discussions with several airlines, we had to finalize our aircraft delivery schedule for the next fiscal year.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2016

08.12.2016 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2016. … weiter

Gestreckte Version Bombardier übergibt erste CS300 an airBaltic

28.11.2016 - Bombardier Commercial Aircraft feierte am Montag in Montreal die Übergabe der ersten CS300. AirBaltic plant den ersten Linienflug am 14. Dezember. … weiter

Bombardier CSeries CS100 und CS300 erhalten gleiche Typenberechtigung

25.11.2016 - Für die beiden Kurz- und Mittelstreckenjets des kanadischen Flugzeugherstellers gilt die gleiche Typenberechtigung. Für Betreiber bringt das Vorteile. … weiter

Vom Pendler zum Hundertsitzer Top 10: Die meistgebauten Regionalflugzeuge

17.11.2016 - Ohne sie geht nichts: Regionalflugzeuge sind nach wie vor ein unverzichtbarer Teil des Luftverkehrs. Die Palette beginnt bei den traditionellen 19-Sitzern und endet mit den aktuellsten Mustern in … weiter

Anbindung an Drehkreuz Mit Lufthansa von Paderborn nach Frankfurt

16.11.2016 - Ab März 2017 fliegt Lufthansa vom Paderborn-Lippstadt Airport nach Frankfurt. Damit ist der Regionalflughafen künftig an beide Lufthansa-Drehkreuze angebunden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App