07.04.2009
FLUG REVUE

C-130J arrival RamsteinC-130J arrives at Ramstein

Super Hercules tail number 8601, the first of 14 Lockheed Martin C-130J-models in production for the 86th Airlift Wing, arrived at Ramstein AB today. It is the first Super Hercules of the US Air Force permanently stationed at an overseas air base.

C-130J Arrival Ramstein

Die erste C-130J für die 37th Airlift Squadron traf am 7. April 2009 in Ramstein ein (Foto: USAF)  

 

"This aircraft allows us to continue and to enhance the role of airpower, and especially airlift, in this vital part of the world," said Gen. Roger Brady, U.S. Air Forces in Europe commander, who personally piloted the new aircraft into place during the ceremony. The other 13 aircraft on order are scheduled to arrive over the next 12 months.

The E-model C-130s currently at Ramstein, whose average age is 40 years old, either will be retired from service or be moved to other units that are still flying the aircraft. Ramstein's 37th Airlift Squadron, known as the "Bluetail Flies," has operated them for the past three decades at two separate bases.

The arrival ceremony at Ramstein also served as a ribbon-cutting for a new $22 million dual-bay hangar, which can serve as a maintenance facility for two C-130s simultaneously, or hold one C-17 Globemaster III.



Weitere interessante Inhalte
Luke AFB Erster Japaner fliegt F-35A

14.02.2017 - Beim F-35-Ausbildungszentrum auf der Luke AFB hat der erste japanische Pilot seinen ersten Flug auf der Lightning II absolviert. … weiter

Lockheed Martin Roll-out der LM-100J Super Hercules

09.02.2017 - Im Werk Marietta hat Lockheed Martin die erste zivile LM-100J Super Hercules fertig gestellt. Der Erstflug soll im Frühjahr erfolgen. … weiter

Neuer Auftrag für 90 Flugzeuge F-35 werden sieben Prozent billiger

04.02.2017 - Das Pentagon und Lockheed Martin haben eine „Grundsatzvereinbarung“ über die Konditionen des zehnten Vorserienloses der F-35 Lightning II erzielt. Die Stückpreise sinken um etwa 7,3 Prozent. … weiter

Lockheed Martin F-22-Reparaturen in Marietta

02.02.2017 - Um die USAF-Geschwader zu entlasten hat Lockheed Martin Ausbesserungen an der Stealth-Beschichtung der F-22 Raptor übernommen. … weiter

Modernisierung bei IMP Aerospace in Kanada P-3 Orion sollen in Chile noch 20 Jahre fliegen

31.01.2017 - Die Armada de Chile lässt ihre beiden Lockheed P-3 Orion für weitere 15000 Flugstunden fit machen. Das erste Flugzeug ist für die Arbeiten nach Kanada aufgebrochen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App