05.05.2009
FLUG REVUE

Casolini appointed as Eurofighter CEO

The Shareholder representatives of the Eurofighter consortium appointed with effect from 1 May 2009 Bernhard Gerwert as the Chairman of the Supervisory Board and Enzo Casolini as the new CEO of Eurofighter GmbH.

Enzo Casolini Portrait Eurofighter

Enzo Casolini ist seit 1. Mai 2009 neuer Hauptgeschäftsführer der Eurofighter GmbH in Hallbergmoos (Foto: Eurofighter)  

 

Mr. Casolini takes over from Aloysius Rauen, who left the company on 30 April to take a new job as chief ececutive of the Demag cranes company. Born in 1945 , Mr. Casolini began his career as an officer in the Italian Air Force. In 1978, he joined NAMMA (NATO MRCA Management Agency) in Munich, and was responsible for aircraft equipment qualification.

Mr Casolini left the Italian Air Force in 1987 and in 1989 joined Aeritalia (later Alenia Aeronautica), where he was assigned to the company’s National Marketing and Sales Division. In 2002, he was appointed Senior Vice President and Head of Commercial for Military Air Systems, the position from which he now joins Eurofighter.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Royal Air Force Eurofighter Typhoons in Rumänien

25.04.2017 - Die RAF hat erstmals Typhoons für ein verstärktes Air Policing nach Konstanza am Schwarzen Meer verlegt. … weiter

Feier bei Leonardo in Turin 500. Eurofighter ausgeliefert

11.04.2017 - Der 500. Eurofighter Typhoon wurde im Leonardo-Werk in Turin an die Aernautica Militare übergeben. Noch 99 weitere Flugzeuge stehen im Auftragsbuch. … weiter

Schon über 400 Flugzeuge im Einsatz Eurofighter: Auslieferungs-Meilensteine

11.04.2017 - Der Eurofighter wird von den Partnerfirmen an den Standorten Getafe (Spanien), Manching (Deutschland), Warton (Großbritannien), und Turin (Italien) endmontiert. … weiter

Luftraumsicherung für die NATO Italienische Eurofighter fliegen in Island

30.03.2017 - Im Rahmen der regelmäßigen Air Policing-Missionen der NATO in Island hat die Aeronautica Militare sechs Eurofighter nach Keflvik verlegt. … weiter

“Verdacht auf Betrug” Österreich verklagt Eurofighter und Airbus

16.02.2017 - Das österreichische Verteidigungsministerium hat bei der Staatsanwaltschaft Wien eine Strafanzeige wegen des Verdachts auf arglistige und betrügerische Täuschung gegen die Airbus Defence and Space … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App