07.02.2011
FLUG REVUE

Cassidian tests MIDS data transmission system on the Tornado

Cassidian has begun flight testing of a Tornado with an ASSTA 3 hardware and software configuration approximating that of series production. The primary goal of these tests is to verify and evaluate the function of the newly installed MIDS (Multifunctional Information Distribution System) in flight operations.

Tornado ASSTA 3 Erstflug

Cassidian in Manching testet seit Herbst 2010 einen Tornado mit den ASSTA-3-Verbesserungen (Foto: Cassidan).  

 

MIDS is one of the key elements in the capability enhancement of the Tornado. It uses NATO’s Link 16 communication standard (STANAG 5516) for the exchange of tactical data. MIDS thus enables the aircraft crew to exchange not only flight, mission and navigation data but also voice commands, encrypted and in real time, with other aircraft and ground stations.

Besides MIDS, the ASSTA 3 standard includes a radio device of the latest NATO standard, a digital video and voice recorder (DVDR), and the integrated Laser Joint Direct Attack Munition (LJDAM) which can be guided to its target by means of satellite navigation or by laser. The integration and launch behaviour of these precision weapons were verified during test flights in Vidsel, Sweden, in September 2010.

Cassidian has already started to upgrade the first seríes aircraft in Manching. Deliveries of ASSTA 3 Tornados to the German Air Force are scheduled to start in mid-2012.

The German Air Force received its first ASSTA 2 Tornado at the beginning of 2010. The ASSTA 2 enhancements include modern colour screens, a digitised map display, an improved TDASS radar warning system (Tornado Defensive Aids Subsystem), an enhanced navigation system and more powerful computers.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Militärtransporter Iljuschin Il-112W im Bau

02.12.2016 - Das Flugzeugwerk in Woronesch hat den Rumpf für die erste Il-112W zusammengebaut. Der Prototyp des neuen Militärtransporters soll Mitte 2017 zum Erstflug starten. … weiter

Schulungszentrum Erste japanische F-35 in Luke AFB

01.12.2016 - Wie andere ausländische Kunden bildet auch Japan seine F-35-Piloten in Luke AFB aus. Das erste Flugzeug ist nun beim 944 Fighter Wing eingetroffen. … weiter

Industrieverband mit neuem Präsidenten Klaus Richter wird neuer BDLI-Chef

01.12.2016 - Mit dem Jahresbeginn wird Dr. Klaus Richter neuer BDLI-Präsident. Richter ist Konzern-Leiter des Einkaufs bei der Airbus Group und Vorsitzender der Geschäftsführung der Airbus Operations GmbH in … weiter

Pleiten, Pech und Pannen Top 10: Die spektakulärsten Flugzeuge, die nie flogen

01.12.2016 - Senkrechtstarter, Stealth-Jäger, Mach 3 schnelle Jäger: Die Luftfahrtgeschichte ist voll von interessanten, aber erfolglosen Flugzeugprojekten, die trotz fortgeschrittener Entwicklung nie aus eigener … weiter

Luke AFB F-35 trainiert mit F-16

30.11.2016 - Beim 56th Fighter Wing der US Air Force werden gemeinsame Übungseinsätze von Fighting Falcon und Lightning II geflogen. Ziel ist eine optimale Koordination der aus unterschiedlichen Generationen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App