04.04.2008
FLUG REVUE

2008-04-06 - Delta und Air FranceDelta and Air France fly from London-Heathrow

Neue Transatlantikflüge at London<br /> Delta Air Lines and Air France today officially kicked off their joint venture agreement, fully leveraging the new E.U.-U.S. Open Skies agreement starting with three new trans-Atlantic routes connecting London-Heathrow to Los Angeles International Airport (LAX), Atlanta Hartsfield-Jackson International Airport and New York's John F. Kennedy International Airport (JFK).

Pierre-Henri Gourgeon, deputy chief executive of Air France-KLM and Glen Hauenstein, Delta Air Lines executive vice president of Network Planning and Revenue Management today underscored the advantages of the expanded partnership at a joint press conference in London, highlighting increased revenues and competition, as well as more customer choice and opportunity to earn miles on key routes across the Atlantic.
"Over the past three years, Delta has built an expansive global network giving customers the most choices across the Atlantic. Our new service to London-Heathrow fills a key position in our portfolio allowing us to connect our international gateways in Atlanta and New York to one of the world's premier business airports," said Hauenstein. "Our expanded partnership with Air France multiplies the opportunities available under Open Skies, enabling each airline to fully leverage the strengths of the other and opening many more travel options for our customers across the Atlantic."

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

16.03.2017 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare? Darüber … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

21.02.2017 - Boeing hat bislang 165 Bestellungen für die 787-10 erhalten. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier sehen Sie die Kunden. … weiter

Projekt "Boost" für Mittel- und Langstrecken Air France plant neue Niedrigpreistochter

10.02.2017 - Frankreichs Flag Carrier Air France will mit einer neuen Niedrigpreistochter gegen die wachsende Konkurrenz der Nahost-Airlines antreten und den Asien-Verkehr ankurbeln. … weiter

Air France übernimmt ihre erste 787 Boeing liefert 500. gebauten Dreamliner aus

05.12.2016 - Am Freitag ist die erste Boeing 787 für Air France in Paris eingetroffen. Das via AerCap geleaste Flugzeug ist der 500. Dreamliner, den Boeing gebaut hat. … weiter

Toulouser Auktion für wohltätige Zwecke Concorde-Teile bringen 450.000 Euro

08.11.2016 - Eine Auktion seltener Flugzeugteile und anderer Sammlerstücke der Concorde und anderer Flugzeugmuster erbrachte jetzt in Toulouse einen Erlös von 450.000 Euro. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App