22.04.2014
FLUG REVUE

Deutsche Lufthansa AG: Percentage of foreign shareholders reaches 40 per cent

The share register of Deutsche Lufthansa AG shows a shareholding of 40.69 per cent that is held by non-German shareholders.

In accordance with Section 4 Paragraph 1 German Aviation Compliance Documentation Act (LuftNaSiG), this means that the Company is authorised to buy back its own shares within the meaning of Section 71 Paragraph 1 No. 1 German Stock Corporation Act (AktG). 

The Executive Board of Deutsche Lufthansa AG is required under Section 6 Paragraph 2 LuftNaSiG to release the occurrence of circumstances as per Section 15 German Securities Trading Act (WpHG) that authorise the Company to buy back its own shares under Section 4 LuftNaSiG.

Following careful analysis, the Company does not believe that there is any immediate danger of excessive foreign control and has confidence in the self-regulation capacity of the capital market. It currently does not intend to exercise its right to buy back its own shares.



Weitere interessante Inhalte
Neues Nordamerika-Ziel Mit Condor nach Phoenix

23.06.2017 - Amerika-Fans können ab Sommer 2018 mit der deutschen Airline direkt in das „Valley of the Sun“ fliegen. … weiter

Anfangsflugerprobung kommt voran Irkut MS-21 absolviert fünften Testflug

23.06.2017 - Am Mittwoch hat Russlands neuer Zweistrahler Irkut MS-21 seinen fünften Testflug absolviert. Dabei wurden erstmals die Landeklappen in sämtliche Stellungen gefahren. … weiter

Paris Air Show 2017 Das Flugprogramm in Le Bourget am Freitag

23.06.2017 - Mit dem ersten Tag für die allgemeine Öffentlichkeit ändert sich auch das Flugprogramm. Oldtimer sind nun häufiger zu sehen, und auch die Patrouille de France hat ihren Auftritt. … weiter

Paris Air Show 2017 Airbus und Boeing verkaufen fast 900 Flugzeuge

22.06.2017 - Es ist ein ständiges Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den beiden Luftfahrtgiganten. Auf der Internationalen Luftfahrtmesse in Le Bourget hatte Boeing nach der Ankündigung der 737 MAX 10 die Nase vorn. … weiter

Übersicht UPDATE: Bestellungen bei der International Paris Air Show 2017

22.06.2017 - Welche Airline hat bei der diesjährigen Air Show in Paris bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt? Sehen Sie in unserer aktuellen Auflistung die neuen Aufträge der Flugzeughersteller. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App