17.06.2013
FLUG REVUE

DORIC Lease Corp signs agreement for 20 A380s

Doric Lease Corp has signed a Memorandum of Understanding (MoU) for the purchase of 20 A380s at the 50th Le Bourget Airshow.

With this investment, Doric will offer a tailored A380 leasing solution and will make the aircraft even more accessible to both new and existing A380 operators around the world who prefer to opt for the flexibility of an operating lease.

Doric already has significant experience with the A380, ranking as the third largest wide-body lessor worldwide by value, and the world’s largest asset manager of leased A380s. Doric has a six billion US$ aircraft portfolio under management, including 18 A380s acquired through sale-leaseback arrangements.

“The A380 offers us a unique opportunity to continue growing Doric’s aviation platform by establishing ourselves as a lessor with a forward-order portfolio of 20 A380s to market with existing and new customers worldwide,” said Mark Lapidus, CEO of Doric Lease Corp.

“We will be able to provide turn-key A380 ownership solutions to airlines, allowing them to benefit from operating this fantastic aircraft. The A380 offers airlines a great opportunity to provide a superior product and travel experience while strengthening revenue generation. We are delighted to be part of the long term success of the A380.”

Since first entering service in 2007, the A380 has joined the fleets of nine carriers. The total A380 fleet has accumulated over 920,000 flight hours in close to 110,000 commercial flights.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

28.03.2017 - Gleich zwei neue A380 starteten am 25. März aus Hamburg in die Vereinigten Arabischen Emirate. Zwei unterschiedliche Kunden in Dubai und Abu Dhabi erhielten die neuen Vierstrahler. … weiter

Airbus A350-1000 Flugtestkampagne in Südamerika

27.03.2017 - Die A350-1000 musste sich auf hochgelegenen Flugplätzen und unter warmen Bedingungen mit hoher Luftfeuchtigkeit beweisen. … weiter

neo-Großkunde leidet unter Getriebefan-Kinderkrankheiten IndiGo beschränkt Reiseflughöhe ihrer A320neo

24.03.2017 - Die indische Fluggesellschaft IndiGo hat ihre Piloten angewiesen, als maximale Reiseflughöhe ihrer Airbus A320neo nur noch auf 30.000 Fuß zu steigen, um die Triebwerke der neuen Zweistrahler zu … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Noch mehr neue Zweistrahler für Bayern Lufthansa stockt München auf 15 Airbus A350 auf

22.03.2017 - Am Drehkreuz München werden weitere fünf Airbus A350 von Lufthansa stationiert, so dass deren Gesamtzahl dort auf 15 Flugzeuge steigt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App