04.02.2010
FLUG REVUE

EADS and A*STAR's ICES to Collaborate on Biofuels

A*STAR's Institute of Chemical and Engineering Sciences (ICES) is entering into a collaborative project with EADS to investigate the conversion of algae oil to kerosene for jet fuel.

The objective of this 12 month collaboration is to assess the potential for microalgae to be a renewable source of fuel for aircraft and to investigate the conversion of algae oil to kerosene for use as jet fuel.

Plant derived biofuels can be considered as renewable fuel since plants 'fix' atmospheric carbon dioxide as they grow, which is then released when the biofuel is combusted. There is no net contribution to greenhouse gas emissions over the long term, unlike the combustion of conventional fossil fuels. However, the area productivity of most of the traditional plants used as bioenergy crops is too low to be a viable source of the feedstock used for making biofuel.

Microalgae are much more efficient than plants at converting solar energy and carbon dioxide into fixed biomass. This brings the possibility of using microalgae in renewable production of hydrocarbon fuels that is not in competition with food production for scarce land resources.



Weitere interessante Inhalte
Frankreich, Großbritannien und Spanien Servicevertrag für A400M unterzeichnet

07.12.2016 - Airbus Defence and Space hat einen langfristigen GUnterstützungsvertrag für den neuen A400M-Transporter mit Großbritannien, Frankreich und Spanien unterzeichnet. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

07.12.2016 - Airbus hat 200 A380 ausgeliefert. Die jüngste Übernahme ging, wenig überraschend, an Emirates. … weiter

Abspaltung der Tochter für touristische Flüge airberlin verkauft NIKI an Etihad

05.12.2016 - airberlin hat am Montag den Verkauf ihrer Anteile an NIKI bekannt gegeben. Für 300 Mio. Euro steigt Etihad bei der österreichischen Airline mit EU-Verkehrsrechten ein, ohne damit juristisch "die … weiter

Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

Emirates A380 startet zum kürzesten Linienflug

02.12.2016 - Emirates setzt nun täglich zwischen Dubai und der katarischen Hauptstadt Doha einen Airbus A380 ein. Die Flugstrecke beträgt nur 379 Kilometer. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App