04.02.2010
FLUG REVUE

EADS and A*STAR's ICES to Collaborate on Biofuels

A*STAR's Institute of Chemical and Engineering Sciences (ICES) is entering into a collaborative project with EADS to investigate the conversion of algae oil to kerosene for jet fuel.

The objective of this 12 month collaboration is to assess the potential for microalgae to be a renewable source of fuel for aircraft and to investigate the conversion of algae oil to kerosene for use as jet fuel.

Plant derived biofuels can be considered as renewable fuel since plants 'fix' atmospheric carbon dioxide as they grow, which is then released when the biofuel is combusted. There is no net contribution to greenhouse gas emissions over the long term, unlike the combustion of conventional fossil fuels. However, the area productivity of most of the traditional plants used as bioenergy crops is too low to be a viable source of the feedstock used for making biofuel.

Microalgae are much more efficient than plants at converting solar energy and carbon dioxide into fixed biomass. This brings the possibility of using microalgae in renewable production of hydrocarbon fuels that is not in competition with food production for scarce land resources.



Weitere interessante Inhalte
Zweite Endmontagelinie in Alabama Airbus übernimmt Mehrheit der C Series

17.10.2017 - Der europäische Luftfahrtkonzern Airbus steigt mehrheitlich bei Kanadas C Series Aircraft Limited Partnership ein, die Bombardiers neuen Zweistrahler C Series herstellt. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

17.10.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Getriebefan aus Bayern Montage des A320neo-Antriebs bei MTU

17.10.2017 - Der Triebwerkshersteller MTU Aero Engines hat in München eine Montagelinie für den A320neo-Getriebefan aufgebaut – mit einigen technologischen Schmankerln. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

16.10.2017 - Emirates baut ihre A380-Flotte weiter aus. In Hamburg holte sich die Airline aus Dubai am Dienstag den jüngsten Riesen ab. … weiter

Fast die Hälfte der Flugzeuge gehen an Emirates Airbus A380: Die Nutzer

13.10.2017 - Mit der A380 hat Airbus das größte Passagierflugzeug der Welt entwickelt. Nach offiziellen Angaben liegen derzeit 317 Bestellungen von 18 Firmen für das Großraumflugzeug vor. Bis Ende September wurden … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF