04.12.2009
FLUG REVUE

EADS opens research and technology branch in Bangalore

EADS Innovation Works, the European aerospace and defence group’s research and development network, is opening a branch in Bangalore. It is located within the Airbus Engineering Centre India's premises.

“The opening of EADS Innovation Works India is a part of our global Research and Technology strategy,” said EADS CTO Jean Botti. “EADS is developing international R&T capabilities in order to access new technologies and engineering resources efficiently close to our strategic markets. India is an important part of our vision for research and technology growth and India has highly educated people that will offer tremendous value to our R & T capabilities'.”

EADS Innovation Works India will manage and broker R&T projects for the EADS Business Units and the Corporate R&T Organisation. Some of the projects carried out by EADS Innovation Works India will be performed in collaboration with Indian partners such as the Indian Institute of Science and the Indian Institutes of Technology. EADS Innovation Works India will also run its own projects using internal resources at its own facilities.

The Airbus Engineering Centre India has been operational since 2007 and currently employs some 120 local engineers. By 2012 the Airbus Engineering Centre India will grow to 400 engineers.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
KS


Weitere interessante Inhalte
Manching und Lechfeld Airbus DS EBS liefert ASR-S-Radare

21.02.2017 - Airbus DS Electronics and Border Security hat jüngst das fünfte und sechste von insgesamt 20 Radaren der ASR-S-Serie ausgeliefert. … weiter

Instandhaltung von Getriebefan-Triebwerken Lufthansa Technik und MTU gründen Gemeinschaftsunternehmen

21.02.2017 - Lufthansa Technik und MTU Aero Engines haben am Montag eine Vereinbarung zur Gründung eines Joint Ventures unterzeichnet. Das neue Unternehmen soll Triebwerke der PW1000G-Familie instand halten. … weiter

Kabinentests in Hamburg Airbus A350-1000 besucht Finkenwerder

20.02.2017 - Am Montag ist erstmals ein Airbus A350 der längsten Version A350-1000 in Hamburg-Finkenwerder gelandet. Etwa zwei Wochen soll er dort mit Kabinentests verbringen. … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Deutschland beteiligt sich an A330-Tankerflotte

17.02.2017 - Deutschland will sich an der von den Niederlanden und Luxemburg initiierten NATO-Tankerflotte beteiligen. Ein Teil der A330 kommt nach Köln Wahn. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

17.02.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App