22.04.2014
FLUG REVUE

EASA certifies Airbus Helicopters’ EC225 gear shaft redesign

The redesigned vertical bevel gear shaft for Airbus Helicopters’ EC225 has been certified, enabling its production and installation on all rotorcraft of this type in operation globally, as well as those being produced.

Certification was granted by the European Aviation Safety Agency (EASA) and is to be followed by validation from other international airworthiness authorities.

Manufacturing of the redesigned gear shaft is underway, allowing worldwide implementation on concerned aircraft in service and in production, starting in the second semester of 2014.

“Airbus Helicopters has put a very high priority on developing this new shaft for the EC225. EASA’s certification is a major milestone towards getting our customers flying with the final solution,” said Jean-Brice Dumont, Airbus Helicopters’ Executive Vice President – Engineering.

The new design eliminates all three factors that, in combination, had caused two unexpected vertical shaft ruptures. It provides corrosion resistance, compensates for residual stress and eliminates stress hot spots.

Following two EC225 controlled ditchings in the North Sea in 2012 and the suspension of part of the aircraft’s fleet, precautionary and preventive measures were immediately developed by Airbus Helicopters and successfully implemented by operators, leading to a full return to service.



Weitere interessante Inhalte
„White Out“-Versuche mit der EC635 RUAG integriert Piloten-Assistenz für NATO-Flugversuche

20.03.2017 - Im Auftrag der Schweizer Luftwaffe hat RUAG Aviation einen EC635 zu Testzwecken mit einem Piloten-Assistenz- und Sicherheitssystem ausgerüstet. … weiter

Kampfhubschrauberregiment 36 Tiger-Verlegung nach Mali hat begonnen

16.03.2017 - Mit dem Straßentransport von Fritzlar nah Leipzig hat die Verlegung von vier Kampfhubschraubern des Heeres für den UN-Einsatz MINUSMA begonnen. … weiter

Verteidigungsminister bei Airbus Helicopters H160 für das französische Militär

06.03.2017 - Die neue H160 von Airbus Helicopters soll laut Verteidigungsminister le Drian als Basis für einen Helicoptère Interarmées Léger dienen, der im nächsten Jahrzehnt eingeführt wird. … weiter

QinetiQ-Auftrag für Airbus Helicopters H125 für die Testpilotenausbildung

01.03.2017 - Für die Ausbildung von Testpiloten und –Ingenieuren an der Empire Test Pilots‘ School (ETPS) hat der Betreiber QinetiQ vier H125 Helikopter bestellt, die 2019 geliefert werden sollen. … weiter

Ersatzteilversorgung bis 2030 gesichert Bundeswehr lässt 26 CH-53 GS umrüsten

27.02.2017 - Die Bundeswehr lässt bei Airbus Helicopters 26 schwere Transporthubschrauber auf zukunftssichere Ersatzteile und Bauteile umrüsten, die ihren Betrieb mindestens bis zum Jahr 2030 ermöglichen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App