19.02.2009
FLUG REVUE

Embraer slashes workforce

Massenentlassungen bei Embraer<br /> Embraer informs that as a consequence of the unprecedented crisis affecting the global economy, which also affects the air transportation industry, it has become inevitable to implement a revision to its cost structure and workforce, adjusting them to the new reality of demand for commercial and executive aircraft.

Although Embraer has its headquarters in Brazil, the Company depends primarily on export markets and on global economic performance – over 90 percent of its revenues are generated abroad. Therefore, the resiliency that the Brazilian domestic market has been demonstrating through the crisis does not significantly alter this adverse scenario.

The reduction in personnel represents approximately 20 percent of its 21,362 employees and is concentrated in the production and administrative areas, including the elimination of one layer in the management structure. The significant majority of the engineering workforce will be kept engaged in programs for development of new products and technologies, which will be kept unchanged. In light of this new scenario, Embraer has revised its revenue guidance for 2009 to US$ 5.5 billion, corresponding to 242 commercial and executive aircraft deliveries. As a result of this reduction in revenues, the Company has also revised its investment guidance to US$ 350 million for the year.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

17.01.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Jahresbilanz 2016 Embraer liefert insgesamt 225 Flugzeuge aus

16.01.2017 - Im vergangenen Jahr hat der brasilianische Flugzeughersteller 108 Verkehrsflugzeuge und 117 Business-Jets an Kunden übergeben. Das sei das höchste Auslieferungsvolumen seit sechs Jahren. … weiter

US-Niedriegpreisairline Jet Blue Kostenloses und schnelles Internet in jedem Flugzeug

13.01.2017 - Die amerikanische Fluggesellschaft JetBlue hat ihre komplette Flotte mit Internettechnologie ausgestattet. Für die Passagiere ist der Zugang kostenlos. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2016

23.12.2016 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2016. … weiter

E190-E2 Embraer liegt mit Testprogramm im Zeitplan

19.12.2016 - Der modernisierte brasilianische Regionaljet macht nach Angaben von Embraer sowohl am Boden als auch in der Luft Fortschritte. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App