31.07.2009
FLUG REVUE

EU more positive on Lufthansa/AUA deal

After Lufthansa has put forward new proposals adressing competitive concerns, the EU Commission is optimistic on a quick approval of the takeover of Austrian Airlines by the German carrier.

Commissioner Kroes has instructed her services to draft a conditional clearance decision. The draft decision will be submitted to the Advisory Committee of the Member States and a final proposal will be presented, for adoption, to the College of Commissioners as soon as possible, it was said in Brussels today.

“We welcome the positive signals we have received from Brussels and are counting on formal approval soon of the merger with Austrian Airlines“, said the Chairman and CEO of Deutsche Lufthansa AG, Wolfgang Mayrhuber. “In taking this course, the EU Commission underlines its strategy to give the European airline industry a chance to persist amid global competition. Also a market with the size of Austria can keep its international connections. The strategy thereby ensures competition which has risen steeply and steadily since deregulation and liberalisation of the market. The interests of customers and locations are taken into account adequately.”

“A prompt go-ahead for the merger is essential for Austrian Airlines, the airport Vienna and all the partners involved in air traffic to obtain planning security and to undertake the necessary measures resolutely,” Mayrhuber emphasised.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Airbus-Zweistrahler für München Lufthansa übernimmt zweite A350

24.02.2017 - Zwei Wochen nach Beginn des Liniendienstes der ersten A350 hat Lufthansa das zweite Flugzeug dieses Typs nach München überführt. … weiter

Tarifkonflikt bei Lufthansa Trotz Einigung droht neues Ungemach

16.02.2017 - Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben die Schlichtungsempfehlung zum Thema Vergütung angenommen. Die Airline will die dadurch entstehenden Kosten aber anderweitig … weiter

Erster offizieller Linienflug Lufthansa-A350 startet nach Delhi

10.02.2017 - Am Freitag nahm die erste A350-900 der Lufthansa ihren regulären Liniendienst von München nach Delhi auf. … weiter

7,9 Millionen Passagiere im Januar Lufthansa Group mit zwölf Prozent im Plus

09.02.2017 - Die Airlines der Lufthansa Group haben im Januar rund 7,9 Millionen Fluggäste befördert. Dies entspricht einer Steigerung von 12,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Hauptverantwortlich dafür war … weiter

Sonderflug München-Hamburg Die erste Lufthansa-A350 fliegt sich warm

09.02.2017 - Lufthansa feiert ihren ersten Airbus A350-900 mit einem ausgebuchten Sonderflug von München nach Hamburg und zurück. Einen Tag später startet der neue Zweistrahler in den regulären Liniendienst. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App