31.07.2009
FLUG REVUE

EU more positive on Lufthansa/AUA deal

After Lufthansa has put forward new proposals adressing competitive concerns, the EU Commission is optimistic on a quick approval of the takeover of Austrian Airlines by the German carrier.

Commissioner Kroes has instructed her services to draft a conditional clearance decision. The draft decision will be submitted to the Advisory Committee of the Member States and a final proposal will be presented, for adoption, to the College of Commissioners as soon as possible, it was said in Brussels today.

“We welcome the positive signals we have received from Brussels and are counting on formal approval soon of the merger with Austrian Airlines“, said the Chairman and CEO of Deutsche Lufthansa AG, Wolfgang Mayrhuber. “In taking this course, the EU Commission underlines its strategy to give the European airline industry a chance to persist amid global competition. Also a market with the size of Austria can keep its international connections. The strategy thereby ensures competition which has risen steeply and steadily since deregulation and liberalisation of the market. The interests of customers and locations are taken into account adequately.”

“A prompt go-ahead for the merger is essential for Austrian Airlines, the airport Vienna and all the partners involved in air traffic to obtain planning security and to undertake the necessary measures resolutely,” Mayrhuber emphasised.



Weitere interessante Inhalte
Eine Milliarde Euro für Flugzeuge Lufthansa will Eurowings schnell ausbauen

26.09.2017 - Geld für Kauf und Leasing von bis zu 61 Flugzeugen: Der Lufthansa-Aufsichtsrat ebnet den Weg zur Übernahme eines großen Teils der insolventen airberlin. … weiter

Insolvente Fluggesellschaft airberlin verhandelt mit Lufthansa und easyJet

25.09.2017 - Nach der Aufsichtsratssitzung am Montag gehen die Verhandlungen über den Verkauf von Teilen der insolventen airberlin weiter. … weiter

Größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa: Die Flotte

11.09.2017 - 336 Flugzeuge sind momentan bei der größten deutschen Airline im Einsatz. Die größte Maschine bietet Platz für 509 Passagiere, die Kleinste für 90. … weiter

Übernahmepoker um insolvente Airline airberlin: Interessenten blicken in die Bücher

30.08.2017 - Am Mittwoch hat der Luftfahrt-Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl Einblick in die airberlin-Bücher genommen. Niki Lauda hat unterdessen ein eigenes Übernahmeangebot für die airberlin-Tochter NIKI … weiter

Vorfeld-Unfall am Frankfurter Flughafen Leere Lufthansa-A380 kollidiert mit Catering-Truck

21.08.2017 - Kurz nach seiner Ankunft aus Shanghai ist ein leerer Lufthansa-Airbus A380 am Sonntagabend auf dem Frankfurter Flughafen mit einem Transporter für Bordverpflegung zusammengestoßen. Dessen Fahrer wurde … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende