27.06.2012
FLUG REVUE

Eurocopter completes its deliveries of 20 EC155 B1 for the German Federal Police

The German Federal Police today formally accepted its remaining two EC155 B1 helicopters from Eurocopter to complete an extensive fleet upgrade program.

EC155B1 Bundespolizei Berlin

Die Bundespolizei hat 20 Eurocopter EC155 B1 für vielfältige Aufgaben im Einsatz (Foto: Bundespolizei).  

 

A ceremony at Blumberg, Brandenburg marked the service entry of the 19th and 20th EC155 B1s, joining others that are deployed at German Federal Police bases throughout the country for a wide range of duties – including border patrol, transportation of personnel and special forces, along with diverse search-and-rescue missions.

With the two latest aircraft, the German Federal Police now operates a total inventory of 87 helicopters – all of which were supplied by Eurocopter.

In addition to the German Federal Police’s EC155 B1s, the service’s air wing helicopter fleet includes Eurocopter’s EC135 T2i rotorcraft for police work, disaster control, and air rescue operations; the AS332 L1 Super Puma for long-haul transportation, air surveillance missions, interventions by the GSG 9 special operations unit, sea rescue missions, disaster relief in Germany and abroad, and VIP transportation; as well as the EC120, which is used for flight training flights.



Weitere interessante Inhalte
Airbus-Hubschrauber für Spezialeinheiten Bundeswehr übernimmt letzte H145M LUH SOF

26.06.2017 - Mit der Übergabe der 15. H145M hat Airbus Helicopters das komplette Auftragslos der Bundeswehr übergeben. … weiter

Guimbal Cabri fliegt autonom Vorarbeiten für VRS700-Drohne von Airbus Helicopters

19.06.2017 - Kürzlich begann Airbus Helicopters mit autonomen Flugversuchen einer Guimbal Cabri als Vorbereitung für die militärische Drohne VSR700. … weiter

Entscheidung von Airbus Helicopters Thales trainiert Kuwaitische Truppen

19.06.2017 - Kuwait wird Simulatoren von Thales nuzten, um die Crews seiner Caracal-Hubschrauber auszubilden. … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Airbus will noch enger mit China zusammenarbeiten

01.06.2017 - Chinesische Zulieferer sollen künftig noch enger in die Airbus-Teileversorgung eingebunden werden. Dies ist nur ein Aspekt der heute in Berlin unterzeichneten Absichtserklärung zu Vertiefung der … weiter

Gefährliche Blendung von Passagierflugzeugen Haft für Laser-Attacke auf Flugzeuge

01.06.2017 - Für die Blendung von Verkehrsflugzeugen am Flughafen Schönefeld ist ein 49-jähriger Brandenburger am Mittwoch zu einer Haftstrafe ohne Bewährung verurteilt worden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App