08.02.2013
FLUG REVUE

Eurocopter India retains market lead

In 2012, Eurocopter India recorded bookings of 12 helicopters, driven largely by the outstanding sale of nine light twin-engine EC135.

This represents a 70 percent market share for the two-year-old Indian subsidiary in a fledging civilian helicopter market that is making steady progress as the country begins to realize the potential and benefits of helicopter operations.

On the deliveries front, Eurocopter India is again leading for the third consecutive year with a total of six registered helicopter deliveries last year, for an overall 43 percent market share.

In addition to Eurocopter India’s headquarters in New Delhi, the company has an office in Bangalore, and it expanded the footprint during 2012 with the opening of a new Mumbai location.

Industrial co-operation remains a focal strategy for the company, with many local partnerships formed to boost the local aviation industry. Hindustan Aeronautics Ltd. has been the global supplier of composite chipsets for Eurocopter’s Ecureuil/Fennec helicopter family; Pawan Hans Helicopters, who owns the largest Dauphin fleet in the world, operates the only Eurocopter-approved MRO (maintenance, repairs and overhaul) centre for Dauphin helicopters in India; and Mahindra & Mahindra has come on board as a commercial partner in the joint development of new market segments.



Weitere interessante Inhalte
„White Out“-Versuche mit der EC635 RUAG integriert Piloten-Assistenz für NATO-Flugversuche

20.03.2017 - Im Auftrag der Schweizer Luftwaffe hat RUAG Aviation einen EC635 zu Testzwecken mit einem Piloten-Assistenz- und Sicherheitssystem ausgerüstet. … weiter

Kampfhubschrauberregiment 36 Tiger-Verlegung nach Mali hat begonnen

16.03.2017 - Mit dem Straßentransport von Fritzlar nah Leipzig hat die Verlegung von vier Kampfhubschraubern des Heeres für den UN-Einsatz MINUSMA begonnen. … weiter

Verteidigungsminister bei Airbus Helicopters H160 für das französische Militär

06.03.2017 - Die neue H160 von Airbus Helicopters soll laut Verteidigungsminister le Drian als Basis für einen Helicoptère Interarmées Léger dienen, der im nächsten Jahrzehnt eingeführt wird. … weiter

QinetiQ-Auftrag für Airbus Helicopters H125 für die Testpilotenausbildung

01.03.2017 - Für die Ausbildung von Testpiloten und –Ingenieuren an der Empire Test Pilots‘ School (ETPS) hat der Betreiber QinetiQ vier H125 Helikopter bestellt, die 2019 geliefert werden sollen. … weiter

Ersatzteilversorgung bis 2030 gesichert Bundeswehr lässt 26 CH-53 GS umrüsten

27.02.2017 - Die Bundeswehr lässt bei Airbus Helicopters 26 schwere Transporthubschrauber auf zukunftssichere Ersatzteile und Bauteile umrüsten, die ihren Betrieb mindestens bis zum Jahr 2030 ermöglichen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App