28.11.2013
FLUG REVUE

Eurofighter starts flights tests with Storm Shadow

Alenia Aermacchi has started flight tests to integrate the MBDA Storm Shadow missile onto Eurofighter Typhoon. The trials began on 27th November at Decimomannu Air Base in Sardinia.

Eurofighter Storm Shadow Flug 2013

Am 27. November 2013 begann Alenia Aermacchi mit der Flugerprobung des Storm Shadow unter dem Eurofighter (Foto: Alenia Aermacchi/ Caliaro).  

 

The intensive flight test programme  began with flutter tests and an air data system large store interference assessment, using Instrumented Production Aircraft 2 (IPA2) updated to the Phase 1 Enhancement standard.

The Chief Executive Officer of Eurofighter GmbH, Alberto Gutierrez, said: “The successful start of the flight tests is good news for our programme. This is one of a number of enhancements that are coming on stream…. Storm Shadow is a major step forward significantly increasing the air-to-ground capabilities of the Eurofighter Typhoon.”

The Storm Shadow, already in service with the Italian Air Force and Royal Air Force Tornados, is a conventionally armed, stealthy, long-range stand-off precision weapon designed to neutralise high value targets. The new weapons systems will add the capability to strike in day or night in all-weather conditions, well-defended infrastructure targets such as port facilities, control centres, bunkers, missile sites, airfields and bridges that would otherwise require several aircraft and missions.

Powered by a turbo-jet engine, with a range in excess of 250 km, the Storm Shadow missile weighs approximately 1.300kg and is just over 5 metres long. It will be available to operators from 2015 when the Eurofighter Typhoon Phase 2 Enhancements become operational.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Militärtransporter Iljuschin Il-112W im Bau

02.12.2016 - Das Flugzeugwerk in Woronesch hat den Rumpf für die erste Il-112W zusammengebaut. Der Prototyp des neuen Militärtransporters soll Mitte 2017 zum Erstflug starten. … weiter

Schulungszentrum Erste japanische F-35 in Luke AFB

01.12.2016 - Wie andere ausländische Kunden bildet auch Japan seine F-35-Piloten in Luke AFB aus. Das erste Flugzeug ist nun beim 944 Fighter Wing eingetroffen. … weiter

Industrieverband mit neuem Präsidenten Klaus Richter wird neuer BDLI-Chef

01.12.2016 - Mit dem Jahresbeginn wird Dr. Klaus Richter neuer BDLI-Präsident. Richter ist Konzern-Leiter des Einkaufs bei der Airbus Group und Vorsitzender der Geschäftsführung der Airbus Operations GmbH in … weiter

Pleiten, Pech und Pannen Top 10: Die spektakulärsten Flugzeuge, die nie flogen

01.12.2016 - Senkrechtstarter, Stealth-Jäger, Mach 3 schnelle Jäger: Die Luftfahrtgeschichte ist voll von interessanten, aber erfolglosen Flugzeugprojekten, die trotz fortgeschrittener Entwicklung nie aus eigener … weiter

Luke AFB F-35 trainiert mit F-16

30.11.2016 - Beim 56th Fighter Wing der US Air Force werden gemeinsame Übungseinsätze von Fighting Falcon und Lightning II geflogen. Ziel ist eine optimale Koordination der aus unterschiedlichen Generationen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App