08.09.2013
FLUG REVUE

Eurofighter Typhoon achieves 200,000 flying hours

Eurofighter Typhoon has now achieved more than 200,000 flying hours since the entry-into-service of its worldwide fleet.

Eurofighter 200000 Flugstunden 2013

Im September 2013 erreichte die weltweite Eurofigher-Flotte 200000 Flugstunden. Dies wurde auch beim JG 74 in Neuburg gefeiert (Foto: Eurofighter).  

 

The first 5,000 flying hours were achieved in November 2005. 10,000 hours came in August  2006 and 20,000 in May 2007. By August 2008, the Eurofighter Typhoon fleet had surpassed 50,000 hours and 100,000 flying hours was reached in January 2011.

The global Eurofighter fleet now comprises 20 operating units with locations in Europe, the South Atlantic and the Middle East. Specifically there are: 7 units in the UK (4 in Coningsby, 2 in Leuchars and 1 in Mount Pleasant, Falkland Islands); 5 in Italy (2 in Grosseto, 2 in Gioia del Colle, 1 in Trapani); 3 in Germany (Laage, Neuburg and Nörvenich), as well as 3 in Spain (2 in Morón, 1 in Albacete) and one each in Austria (Zeltweg) and in the Kingdom of Saudi Arabia - all of them have contributed to the 200,000 flying hour total.

Eurofighter Jagdflugzeug GmbH has so far delivered 378 aircraft out of 571 ordered.



Weitere interessante Inhalte
Marschflugkörper von Raytheon 4000. Tomahawk Block IV ausgeliefert

17.08.2017 - Raytheon hat die 4000. Tomahawk Block IV an die US Navy übergeben. Der Marschflugkörper soll noch bis 2040 im Dienst bleiben. … weiter

Pleiten, Pech und Pannen Top 10: Die spektakulärsten Flugzeuge, die nie flogen

17.08.2017 - Senkrechtstarter, Stealth-Jäger, Mach 3 schnelle Jäger: Die Luftfahrtgeschichte ist voll von interessanten, aber erfolglosen Flugzeugprojekten, die trotz fortgeschrittener Entwicklung nie aus eigener … weiter

Erster Besuch im Heimathafen „Queen Elizabeth“ in Portsmouth

16.08.2017 - Der neue Flugzeugträger der Royal Navy ist am Mittwochmorgen zum ersten Mal in seinen künftigen Heimathafen Portsmouth eingelaufen. … weiter

Graflight V-8 USAF testet neuen Dieselmotor

16.08.2017 - Beim Arnold Engineering and Development Center hat die USAF einen speziell für Luftfahrtanwendungen entwickelten Dieselmotor mit 4,3 Liter Hubraum getestet. … weiter

„Combat Hammer“ in Hill AFB F-35A testet Waffeneinsatz

15.08.2017 - Die US Air Force hat die erste operationelle Testphase für Luft-Boden-Einsätze mit der Lockheed Martin F-35A durchgeführt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot