25.07.2011
FLUG REVUE

First A350 XWB horizontal tail plane begins to take shape

Production on a key component in the A350 XWB’s initial horizontal tail plane has begun, marking a new industrial milestone for Airbus’ new-generation widebody jetliner family.

This activity is being performed at Airbus’ centre of excellence in Puerto Real, Spain, and involves build-up of the horizontal tail plane’s lateral box in a combined effort with primary partner company Aernova.

Measuring 9.7 metres long and from 1.5 and 3.6 metres wide, the A350 XWB horizontal tail plane’s lateral box is composed primarily of carbon fibre – with its few metal components made of titanium alloys and aluminium.

After assembly is complete, the lateral boxes will be sent to Airbus’ facility in Getafe, Spain – where production of additional A350 XWB components is underway – for joining with the elevators and completion of the horizontal tail plane. The finished element then is to be transferred to the jetliner’s final assembly line in Toulouse, France. 

Airbus’ Puerto Real facility is used for the automated assembly of movable surfaces, final equipment processes and delivery of large structural components to the final assembly line in Toulouse. Its own assembly capabilities consist of a mobile line spread across five interlinked stations: main structure and trailing edge assembly; structural assembly of lateral boxes; automated drilling and riveting; trailing edge equipment; and final operations.



Weitere interessante Inhalte
Verkaufsverfahren in nächster Phase Hahn: Land verhandelt mit bevorzugtem Bieter

23.01.2017 - Im Verkaufsverfahren für den Flughafen Frankfurt-Hahn hat das Land Rheinland-Pfalz mit der Auswahl eines bevorzugten Bieters ADC/HNA den nächsten Schritt eingeleitet. … weiter

Japanischer Regionaljet MRJ weitere zwei Jahre verzögert

23.01.2017 - Mitsubishi hat zum wiederholten Mal eine Verzögerung im MRJ-Programm angekündigt. Die Lieferung können nun frühestens Mitte 2020 beginnen. … weiter

Antrieb der Boeing 777X CMC-Komponenten des GE9X bestehen Bewährungsprobe

23.01.2017 - Der amerikanische Triebwerkshersteller GE Aviation hat die Tests mit Komponenten aus keramischen Verbundwerkstoffen (CMC) für das GE9X beendet. … weiter

Übernahmepläne Safran will Zodiac kaufen

20.01.2017 - Der französische Luftfahrt- und Rüstungskonzern Safran plant eine Übernahme des ebenfalls französischen Kabinenausrüsters Zodiac Aerospace. Dadurch entsteht ein Branchenriese mit 92.000 Mitarbeitern. … weiter

Neue Zweistrahlergeneration im Zulassungstest Boeing 737 MAX 8 absolviert Spritzwassertest

19.01.2017 - Boeing hat mit der neuen Boeing 737 MAX 8 Spritzwassertests absolviert. Dabei durchrollt der Zweistrahler künstlich angelegte Wasserlachen mit Abhebegeschwindigkeit. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App