08.10.2009
FLUG REVUE

First Euro Hawk unveiled at Palmdale

in an unveiling ceremony today at Northrop Grumman's Palmdale, Calif., facility.

Euro Hawk Rollout

Der erste Euro Hawk wurde am 8. Oktober in Palmdale offiziell vorgestellt (Foto: Northrop Grumman)  

 

The Euro Hawk marks the first international configuration of the RQ-4 Global Hawk high-altitude, long-endurance (HALE) UAS, and solidifies Northrop Grumman's first transatlantic cooperation with Germany and EADS.

Based on the Block 20 Global Hawk, Euro Hawk will be equipped with new signal intelligence (SIGINT) mission system developed by DS. A ground station consisting of a mission control and launch and recovery elements will be provided by Northrop Grumman. DS will also provide a SIGINT ground station, which will receive and analyze the data from Euro Hawk(R) as part of an integrated system solution.

With a wingspan larger than a commercial airliner and endurance of 30 hours, Euro Hawk is an interoperable, modular and cost-effective replacement to the aging fleet of manned Breguet Atlantic aircraft, which have been in service since 1972 and will be retired in 2010. Subsequent systems are anticipated for delivery between 2016 and 2017 following successful testing and introduction in German operational service in 2011.



Weitere interessante Inhalte
Namensänderung Airbus Safran Launchers wird ArianeGroup

17.05.2017 - Das Joint Venture von Airbus und Safran ändert seinen Namen. Zum 1. Juli firmiert die Unternehmensgruppe unter ArianeGroup. … weiter

US Air Force RQ-4 nach Yokota verlegt

02.05.2017 - Der erste Global Hawk der USAF ist auf der Basis Yokota bei Tokio eingetroffen. Fünf der Aufklärungsdrohnen sollen dort bis Oktober stationiert werden. … weiter

Rekord-Segelflugzeug mit Druckkabine Perlan II geht wieder auf Höhenrekordjagd

25.04.2017 - Kurz vor der nächsten Rekordjagdkampagne über den Anden hat das Höhen-Segelflugzeug "Perlan II" über Minden, Nevada seine bisherige Höchstflughöhe auf über 30000 Fuß geschraubt. … weiter

P2F-Umrüstung für Egypt Air Erste A330-200 zum Frachterumbau in Dresden

19.04.2017 - Am Dienstag traf in Dresden der erste Airbus A330-200 zum Frachterumbau ein. Das Flugzeug erhält ein seitliches Frachttor und wird beim Erstkunden Egypt Air eingesetzt. … weiter

Seltene Werftgäste bei den Elbe Flugzeugwerken Flughafen Dresden bietet A380-Fototour

13.04.2017 - Die Elbe Flugzeugwerke in Dresden sind mit Frachterumrüstungen, größeren Checks und der Airbus-Teileproduktion beschäftigt. Weil immer wieder interessante Gäste in die Werft kommen, führte der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App