08.10.2009
FLUG REVUE

First Euro Hawk unveiled at Palmdale

in an unveiling ceremony today at Northrop Grumman's Palmdale, Calif., facility.

Euro Hawk Rollout

Der erste Euro Hawk wurde am 8. Oktober in Palmdale offiziell vorgestellt (Foto: Northrop Grumman)  

 

The Euro Hawk marks the first international configuration of the RQ-4 Global Hawk high-altitude, long-endurance (HALE) UAS, and solidifies Northrop Grumman's first transatlantic cooperation with Germany and EADS.

Based on the Block 20 Global Hawk, Euro Hawk will be equipped with new signal intelligence (SIGINT) mission system developed by DS. A ground station consisting of a mission control and launch and recovery elements will be provided by Northrop Grumman. DS will also provide a SIGINT ground station, which will receive and analyze the data from Euro Hawk(R) as part of an integrated system solution.

With a wingspan larger than a commercial airliner and endurance of 30 hours, Euro Hawk is an interoperable, modular and cost-effective replacement to the aging fleet of manned Breguet Atlantic aircraft, which have been in service since 1972 and will be retired in 2010. Subsequent systems are anticipated for delivery between 2016 and 2017 following successful testing and introduction in German operational service in 2011.



Weitere interessante Inhalte
Elektronische Aufklärung Bundeswehr soll Triton-Drohne erhalten

08.03.2017 - Der Generalinspekteur der Bundeswehr hat nun offiziell entschieden, die Northrop Grumman MQ-4C Triton mit dem Aufklärungssystem ISIS zu beschaffen. … weiter

Hohe Reichweite und Detailtreue RQ-4 testet Aufklärungskamera MS-177

02.03.2017 - Northrop Grumman hat mit der Flugerprobung der weitreichenden Multispektralkamera MS-177 in der RQ-4 Global Hawk begonnen. … weiter

Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

Neues Museum "Bristol Aerospace" öffnet im Sommer Letzte Concorde rollt ins Museum

08.02.2017 - Die letztgeflogene Concorde, Werknummer 216, Kürzel "Alpha Foxtrot" steht künftig in Bristol geschützt unter dem Dach eines neuen Luftfahrtmuseums. … weiter

„Tigertails“ in Iwakuni US Navy verlegt E-2D nach Japan

07.02.2017 - Die amerikanische Marine hat ihre erste mit Advanced Hawkeyes ausgerüstete Staffel nach Iwakuni verlegt. Sie ist nun Teil des Carrier Air Wing 5. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App