16.09.2009
FLUG REVUE

First flight for Royal Thai Air Force Gripen

The first Gripen fighter for Thailand completed its maiden flight in Linköping, Sweden, today. Pilot training will start next year in Sweden.

Saab Gripen für Thailand Nr 1

Saab Testpilot Mats Thorbiörnsson saß beim Erstflug der Gripen für Thailand am 16. September 2009 im Cockpit. (Foto: Saab/Kalm).  

 

The flight took off at 14:50 local time and lasted for 80 minutes with Saab test pilot Mats Thorbiörnsson at the controls.

In 2008, Thailand ordered a complete aircraft and command and control system from the Swedish Defence Materiel Administration (FMV) in a Government to Government deal. The order includes a first batch of six Gripen C/D with associated equipment and service, one Saab 340 aircraft equipped with Erieye radar (AEW), a Saab 340 for transport and training plus an integrated command and control system with data links.

The Royal Thai Air Force will start their training on Gripen in Sweden next year and the fighters will be delivered to Thailand in 2011.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Saab Aggressor-Version der Gripen vorgestellt

12.09.2017 - Auf der Rüstungsmesse DSEI in London hat Saab eine neue Variante des Gripen C vorgestellt. … weiter

Über ein Jahr nach dem Rollout Saab Gripen E startet zum Erstflug

15.06.2017 - Am Donnerstag ist die Saab Gripen E in Linköping zum ersten Mal geflogen. Im Cockpit des neuen Mehrzweck-Kampfflugzeugs saß Marcus Wandt. … weiter

Flughafen Singapur-Changi Neue Systeme für die Bodenkontrolle

07.04.2017 - Der Flughafen Changi erneuert seine Führungs- und Steuerungssysteme für Bodenbewegungen mit einer Lösung des schwedischen Luftfahrt- und Rüstungskonzerns Saab. … weiter

Diehl Defence mit dabei Saab entwickelt neuen Seezielflugkörper

31.03.2017 - Saab hat von der schwedischen Regierung den Auftrag für die Entwicklung einer neuen Generation von Seezielflugkörpern erhalten. … weiter

Saab 340 von REX Notlandung nach Propellerverlust

20.03.2017 - In Sydney musste eine Saab 340 von Regional Express am vergangenen Freitag notlanden. Die Maschine hat im Landeanflug ihren Propeller verloren. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF