11.04.2012
FLUG REVUE

Garuda Indonesia orders 11 more A330s

Garuda Indonesia has placed a firm order with Airbus for 11 more A330-300 widebody aircraft.

The contract was signed today in Jakarta by Emirsyah Satar, President & CEO, Garuda Indonesia and Tom Williams, Executive Vice President, Programmes, Airbus, in the presence of Indonesian President Susilo Bambang Yudhoyono and visiting British Prime Minister David Cameron.

The order is the third to be placed by Garuda Indonesia for the A330 since July 2010, with the carrier now having a total of 21 aircraft on firm order for future delivery. All the aircraft will be powered by Rolls-Royce Trent 700 engines.

Garuda Indonesia has chosen the latest extended range 235 tonne maximum take-off weight variant of the A330-300. The carrier will operate the aircraft with a premium two class layout on services from its hubs in Jakarta and Denpasar (Bali) to destinations in Asia, the Middle East and the Pacific.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Zweite Endmontagelinie in Alabama Airbus übernimmt Mehrheit der C Series

17.10.2017 - Der europäische Luftfahrtkonzern Airbus steigt mehrheitlich bei Kanadas C Series Aircraft Limited Partnership ein, die Bombardiers neuen Zweistrahler C Series herstellt. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

17.10.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Getriebefan aus Bayern Montage des A320neo-Antriebs bei MTU

17.10.2017 - Der Triebwerkshersteller MTU Aero Engines hat in München eine Montagelinie für den A320neo-Getriebefan aufgebaut – mit einigen technologischen Schmankerln. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

16.10.2017 - Emirates baut ihre A380-Flotte weiter aus. In Hamburg holte sich die Airline aus Dubai am Dienstag den jüngsten Riesen ab. … weiter

Fast die Hälfte der Flugzeuge gehen an Emirates Airbus A380: Die Nutzer

13.10.2017 - Mit der A380 hat Airbus das größte Passagierflugzeug der Welt entwickelt. Nach offiziellen Angaben liegen derzeit 317 Bestellungen von 18 Firmen für das Großraumflugzeug vor. Bis Ende September wurden … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF