11.04.2012
FLUG REVUE

Garuda Indonesia orders 11 more A330s

Garuda Indonesia has placed a firm order with Airbus for 11 more A330-300 widebody aircraft.

The contract was signed today in Jakarta by Emirsyah Satar, President & CEO, Garuda Indonesia and Tom Williams, Executive Vice President, Programmes, Airbus, in the presence of Indonesian President Susilo Bambang Yudhoyono and visiting British Prime Minister David Cameron.

The order is the third to be placed by Garuda Indonesia for the A330 since July 2010, with the carrier now having a total of 21 aircraft on firm order for future delivery. All the aircraft will be powered by Rolls-Royce Trent 700 engines.

Garuda Indonesia has chosen the latest extended range 235 tonne maximum take-off weight variant of the A330-300. The carrier will operate the aircraft with a premium two class layout on services from its hubs in Jakarta and Denpasar (Bali) to destinations in Asia, the Middle East and the Pacific.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Frankreich, Großbritannien und Spanien Servicevertrag für A400M unterzeichnet

07.12.2016 - Airbus Defence and Space hat einen langfristigen GUnterstützungsvertrag für den neuen A400M-Transporter mit Großbritannien, Frankreich und Spanien unterzeichnet. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

07.12.2016 - Airbus hat 200 A380 ausgeliefert. Die jüngste Übernahme ging, wenig überraschend, an Emirates. … weiter

Abspaltung der Tochter für touristische Flüge airberlin verkauft NIKI an Etihad

05.12.2016 - airberlin hat am Montag den Verkauf ihrer Anteile an NIKI bekannt gegeben. Für 300 Mio. Euro steigt Etihad bei der österreichischen Airline mit EU-Verkehrsrechten ein, ohne damit juristisch "die … weiter

Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

Emirates A380 startet zum kürzesten Linienflug

02.12.2016 - Emirates setzt nun täglich zwischen Dubai und der katarischen Hauptstadt Doha einen Airbus A380 ein. Die Flugstrecke beträgt nur 379 Kilometer. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App