24.11.2009
FLUG REVUE

Hand-over ceremony of 200th Eurofighter

A military ceremony set the scene for the hand-over of the 200th Eurofighter production aircraft from EADS Defence & Security (DS) to the operator, the German Air Force.

Eurofighter Nr. 200

Der 200. Eurofighter aus der Serienfertigung wurde am 24. November 2009 bei EADS Military Air Systems in Manching gefeiert. Foto und Copyright: © Eurofighter  

 

The event, which summarized all deliveries from the four international final assembly facilities, took place today at the Military Aviation Centre of DS' business unit Military Air System (MAS) and gathered both the industrial as well as the military Eurofighter community.

Bernhard Gerwert, CEO of MAS and chairman of the supervisory board of the Eurofighter GmbH stated the "delivery of the 200th Eurofighter aircraft representing the best of high-tech in defence aeronautics in Europe today."

Berndt Wünsche, Eurofighter programme director within MAS, added: "I'm delighted that there is so much more in the production pipeline after today's 200th aircraft. With more than 700 aircraft currently in the order book and Mr Casolini's forecast for around 300 more for export, we all are privileged to jointly work for such a powerful programme."

The 200th Eurofighter production aircraft with the tactical number 30+51 was then handed over to the German Air Force and will serve on active duty with Fighter Wing (Jagdgeschwader) 73 "Steinhoff" at Rostock-Laage in northeast Germany.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Staatsvertrag unterzeichnet Österreich und Schweiz arbeiten beim Luftpolizeidienst enger zusammen

28.09.2017 - Der am Donnerstag unterzeichnete Vertrag erlaubt es den Flugzeugen, verdächtige Luftfahrzeuge in den Luftraum des anderen Landes hinein zu verfolgen. … weiter

Luft-Boden-Rolle Eurofighter testet GBU-48 in Vidsel

21.09.2017 - Auf der Vidsel Test Range in Schweden haben Eurofighter der Luftwaffe die ersten Laser- und GPS-gesteuerten GBU-48-Bomben abgeworfen. … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Katar an Eurofightern interessiert

18.09.2017 - Während eines Besuchs im Golfstaat am Sonntag unterzeichneten der britische Verteidigungsminister Sir Michael Fallon und sein katarischer Amtskollege Khalid bin Mohammed al Attiyah eine … weiter

Alpen-Saga Eurofighter in Österreich

18.09.2017 - Österreich will seine Eurofighter der Tranche 1 ausmustern und ab 2020 durch eine „überschallschnelle Flotte mit uneingeschränkter Einsatzfähigkeit bei Tag und Nacht“ ersetzen. … weiter

Hohe Kosten Österreich phast Eurofighter aus

07.07.2017 - Österreich plant radikale Änderungen bei der Luftraumsicherung. Eine „überschallschnelle Flotte mit uneingeschränkter Einsatzfähigkeit bei Tag und Nacht“ soll ab 2020 die heutige Flotte mit … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF