29.11.2010
FLUG REVUE

Handover of the second Do 228 New Generation to European launch customer

The second Do 228NG was handed over today in Oberpfaffenhofen to the Lufttransport AS based in Tromsø. The aircraft with the serial number 8301 is now the first Do 228 of the new generation starting its operations in Europe.

RUAG Do 228NG Luftransport AS.jpg

 

 

As a long-standing RUAG customer, Lufttransport AS already operates two Do 228 aircraft. The new Do 228 NG will be used for passenger and cargo  transport between Longyearbyen and the unpaved airfields in Svea and Ny Ålesund on the island of Spitsbergen/Norway.

The customers of Lufttransport AS using the Do 228NG are the coal mining company Store Norske Spitsbergen Kullkompani AS, the polar research company Kings Bay AS and the Norwegian Coastguard.

The Do 228NG is a completely modernized and enhanced version of the Do 228-212 which was built until 1999. Fuselage, wings and tail unit are manufactured by Hindustan Aeronautics Limited (HAL) in Kanpur (India) and transported to Oberpfaffenhofen near Munich, where RUAG Aviation carries out aircraft final assembly, customized equipment installation, product conformity inspection and aircraft delivery.



Weitere interessante Inhalte
Alkohol und Drogen im Cockpit Einführung von Stichproben bei Piloten

21.04.2017 - Zum 21. April tritt eine Änderung des Luftverkehrsgesetzes in Kraft: Piloten müssen ab sofort mit stichprobenartigen Kontrollen auf Alkohol-, Drogen- und Medikamentenkonsum rechnen. … weiter

US-Reiserestriktionen dämpfen die Nachfrage Emirates dünnt US-Flugplan aus

21.04.2017 - Die Fluggesellschaft Emirates Airline dünnt ihren Flugplan in die USA aus. Sie reagiert damit auf eine sinkende Nachfrage, die auch durch die neuen Reisebeschränkungen der Trump-Administration … weiter

Pilotenbriefing Lufthansa ersetzt Papier im Cockpit

20.04.2017 - Auf Lufthansa- und CityLine-Flügen soll der „electronic Flight Folder“ zukünftig das Papierbriefing ersetzen. Bereits seit Anfang April hat die Fluggesellschaft die Applikation im Einsatz, ab 1. Mai … weiter

Senkrechtstarter mit Wasserstoffantrieb Metro Skyways will fliegendes Auto entwickeln

20.04.2017 - Das Tochterunternehmen Metro Skyways Ltd. von Urban Aeronautics beginnt mit der Entwicklung eines senkrechtstartenden Autos für vier Passagiere. … weiter

Echtzeit-Ortung von Flugzeugen Malaysia Airlines will Flottenüberwachung verbessern

20.04.2017 - Die malaysische Fluggesellschaft will ihre Flugzeuge künftig in Echtzeit tracken. Möglich wird das durch satellitenbasierte ADS-B-Technologie. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App