07.01.2013
FLUG REVUE

Hawaiian orders Airbus A321neo for delivery from 2017

Hawaiian Airlines today announced the signing of a Memorandum of Understanding with airframe manufacturer Airbus to acquire 16 new A321neo aircraft between 2017 and 2020, with rights to purchase an additional nine aircraft.

The long-range, single-aisle aircraft will complement Hawaiian's existing fleet of wide-body, twin-aisle aircraft used for long-haul flying between Hawai'i and the U.S. West Coast.

"The A321neo will be the most fuel-efficient aircraft of its type after its introduction in 2016. With its slightly smaller size we'll be able to open new markets that are not viable for wide-body service, while also being able to augment service on existing routes to the West Coast of North America," said Mark Dunkerley, president and CEO of Hawaiian Airlines.

Terms of the agreement were not disclosed, however, the aircraft have a total list-price value of approximately $2.8 billion if all of the purchase rights are exercised.

The new acquisitions are also contingent upon Hawaiian signing new agreements with its pilots and flight attendant unions covering operation of the new aircraft type. If new agreements are reached, the fleet expansion is expected to generate roughly 1,000 additional jobs at Hawaiian.

Hawaiian currently operates a fleet of 43 aircraft, comprised of 25 wide-body, long-haul aircraft (294-seat Airbus A330-200 aircraft and 264-seat Boeing 767-300ER aircraft), and 18 narrow-body 123-seat Boeing 717-200 aircraft for Neighbor Island flights.

Hawaiian's existing orders include an additional 13 new A330s between 2013 and 2015, and six next-generation, longer-range A350XWB-800 aircraft starting in 2017. The existing fleet of 16 Boeing 767s will phase out over the next 10 years.



Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

21.08.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Vorfeld-Unfall am Frankfurter Flughafen Leere Lufthansa-A380 kollidiert mit Catering-Truck

21.08.2017 - Kurz nach seiner Ankunft aus Shanghai ist ein leerer Lufthansa-Airbus A380 am Sonntagabend auf dem Frankfurter Flughafen mit einem Transporter für Bordverpflegung zusammengestoßen. Dessen Fahrer wurde … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.08.2017 - Als Ergänzung zur 747 plante Boeing die 777, die sich schon bald zum Verkaufsschlager entwickelte. Wer die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt unsere Top 10. … weiter

Behörde zieht Konsequenzen nach Beinahe-Landung auf Rollweg FAA untersagt nächtliche Sichtfluglandungen in San Francisco

18.08.2017 - Ein nächtlicher Zwischenfall auf dem Flughafen von San Francisco vom Juli führt zu verschärften Regeln bei Nacht: Künftig sind dort Landeanflüge bei Nacht unter bestimmten Bedingungen nur mit … weiter

Erweiterung für 777X-Metallverarbeitung Boeing wächst in Montana

18.08.2017 - Am Regionalflughafen von Helena, im US-Bundesstaat Montana, hat Boeing die Erweiterung eines Produktionswerks für Metallverarbeitung in Betrieb genommen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot