21.02.2014
FLUG REVUE

ILA 2014: Impressive display by Germany’s armed forces

As the largest individual exhibitor at the ILA 2014 the German armed forces, the Bundeswehr, are presenting their capabilities in a wide-ranging display.

A310MRTT und Tornado 2012

Die Luftwaffe wird auf der ILA wieder ein Einsatzszenario präsentieren. Dazu gehört auch die Luftbetankung von Tornados durch die A310 MRTT (Foto: Messe Berlin).  

 

The highlight of the presentation by the Bundeswehr will be the ”Willfire 2014“ flying display featuring four Tornados, two Eurofighters, two Tigers, one CH-53, one Transall and the Airbus A310 MRTT tanker. They will be in the air together for approximately 20 minutes in an impressive display of military cooperation.

On an open air area covering more than 10,000 square metres the Bundeswehr is providing the latest details about the armed forces, together with an extensive display of products. These include five combat aircraft (Eurofighter, Tornados), three other fixed wing aircraft, nine helicopters, a ground-based air defence system (Patriot), four drones (reconnaissance systems used by the army and the joint support service) and a sick bay module.

With a display area measuring more than 1,000 square metres in the so-called “Operations Pavilion“ in Hall 3 the Bundeswehr and military aviation industry are demonstrating how they cooperate successfully to ensure that all Bundeswehr aircraft are kept fully operational at all times.



Weitere interessante Inhalte
Luftwaffe Holloman: Tornado und F-16 fliegen letztmals gemeinsam

21.08.2017 - Mit der anstehenden Auflösung des Fliegerischen Ausbildungszentrums in Holloman AFB vor Augen wurde der letzte gemeinsame Flug von Tornado und F-16 angesetzt. … weiter

Start am Samstag Schweizer Super Pumas zur Waldbrandbekämpfung in Portugal

20.08.2017 - Am Samstagmittag ist ein Detachement der Schweizer Armee in Richtung Portugal abgeflogen. Drei AS332M1 Super Puma sollen bei der Waldbrandbekämpfung helfen. … weiter

Marschflugkörper von Raytheon 4000. Tomahawk Block IV ausgeliefert

17.08.2017 - Raytheon hat die 4000. Tomahawk Block IV an die US Navy übergeben. Der Marschflugkörper soll noch bis 2040 im Dienst bleiben. … weiter

Pleiten, Pech und Pannen Top 10: Die spektakulärsten Flugzeuge, die nie flogen

17.08.2017 - Senkrechtstarter, Stealth-Jäger, Mach 3 schnelle Jäger: Die Luftfahrtgeschichte ist voll von interessanten, aber erfolglosen Flugzeugprojekten, die trotz fortgeschrittener Entwicklung nie aus eigener … weiter

Erster Besuch im Heimathafen „Queen Elizabeth“ in Portsmouth

16.08.2017 - Der neue Flugzeugträger der Royal Navy ist am Mittwochmorgen zum ersten Mal in seinen künftigen Heimathafen Portsmouth eingelaufen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot