13.09.2012
FLUG REVUE

ILA: Austria’s InterSky signs for 2 ATR 72-600s

The aircraft for InterSky will become the first ATRs to be operated by an Austrian carrier. The airline will almost double the seat capacity of its fleet, which currently consists of three 50-seat turboprop aircraft.

ATR 72-600 InterSky

InterSky hat zwei ATR 72-600 gekauft. Foto: © ATR  

 

The contract, which involves INTRO Group, major shareholder of the airline (49%), was signed at ILA . It is valued at some US$ 47 million.

The first of the 70-seat ATR 72-600s will be introduced in December this year, with the second one following in March 2013. These aircraft will become the first ATRs to be operated by an Austrian carrier.

The ATR aircraft will be stationed at the company's base in Friedrichshafen, Germany and will enable InterSky to propose more frequencies on main routes, such as to Berlin and Dusseldorf.

Hans Rudolf Wöhrl, Managing Director of INTRO Group, stated: “In the last years we have seen the outstanding success of the ATR aircraft all over the world and we are convinced that this is definitely the optimal solution for our 70-seat regional requirements. ATR aircraft have a proven efficiency and value and we are pleased to be associated with such a well-reputed brand”.

For the time being, InterSky flies in the regional sector out of the Lake Constance area to the German cities Berlin, Dusseldorf and Hamburg, as well as Vienna and Graz. In the summertime the destinations Elba (out of Friedrichshafen, Munich, Zürich, Bergamo and Geneva), Olbia, Split, Zadar and Pula are also part of the schedule.



Weitere interessante Inhalte
Quiet Supersonic Transport NASA zeigt ersten Entwurf eines leisen Überschalljets

28.06.2017 - Überschallfliegen ohne lauten Knall: Dass das geht, will die NASA mit einem neuen X-Flugzeug zeigen. Nun hat die amerikanische Aeronautik- und Raumfahrtbehörde das vorläufige Design ihres neuen … weiter

Airbus Leuchtfarbe für Flugzeuge

28.06.2017 - Das amerikanische Unternehmen Darkside Scientific und der europäische Flugzeughersteller Airbus arbeiten an elektrolumineszenten Beschichtungen für Flugzeuge. … weiter

Flüge von Tel Aviv nach Europa EL AL nimmt ersten Dreamliner ab September in Betrieb

27.06.2017 - Die israelische Fluggesellschaft setzt ihre erste Boeing 787-9 ab Herbst 2017 ein. Neben Europa soll auch Nordamerika und Asien mit dem Flottenzuwachs bedient werden. … weiter

Flugerprobung von Gulfstreams neuem Flaggschiff Erfolgreicher Erstflug der vierten G600

26.06.2017 - Vor wenigen Tagen absolvierte die vierte Gulfstream G600 erfolgreich ihren Erstflug im US-Bundesstaat Georgia. Nach derzeitigen Planungen sind im Rahmen des Testprogramms mehr als 130 Flüge mit dem … weiter

Zehnte 747-8 Intercontinental für Korean Air Letzter Passagierjumbo vor der Auslieferung

26.06.2017 - In Everett bereitet Boeing die vermutlich letzte Boeing 747-8 der Passagierausführung "747-8 Intercontinental" auf die Auslieferung vor. Nur als Frachter und Business Jet ist das Flaggschiff noch … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App