18.02.2013
FLUG REVUE

Initial In-Service Support contract for French A400M fleet signed

OCCAR and Airbus Military have signed the initial In-Service Support (ISS) contract providing an 18-month A400M support services package to the French Air Force.

This contract provides a tailored service to meet the needs of the French Air Force building on the foundations laid by the A400M Launch Contract between OCCAR (acting on behalf of France, Turkey, the UK, Germany, Spain, Belgium and Luxemburg) and Airbus Military, which already foresees Integrated Logistic Support (ILS) services such as Technical Documentation, Aerospace Ground Equipment and the like.

The ISS contract covers industrial on-base maintenance support, spares management, extended query answering service and more to allow for smooth flight operations at the A400M’s initial operating base at Orleans.

In preparation of the period following the initial 18 months ISS package, Airbus Military provided last November a joint French/UK ISS proposal for a further support arrangement. The parties concerned are currently discussing this offer with an expectation to reach an agreement during the second semester of this year.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Zweite Endmontagelinie in Alabama Airbus übernimmt Mehrheit der C Series

17.10.2017 - Der europäische Luftfahrtkonzern Airbus steigt mehrheitlich bei Kanadas C Series Aircraft Limited Partnership ein, die Bombardiers neuen Zweistrahler C Series herstellt. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

17.10.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Getriebefan aus Bayern Montage des A320neo-Antriebs bei MTU

17.10.2017 - Der Triebwerkshersteller MTU Aero Engines hat in München eine Montagelinie für den A320neo-Getriebefan aufgebaut – mit einigen technologischen Schmankerln. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

16.10.2017 - Emirates baut ihre A380-Flotte weiter aus. In Hamburg holte sich die Airline aus Dubai am Dienstag den jüngsten Riesen ab. … weiter

Fast die Hälfte der Flugzeuge gehen an Emirates Airbus A380: Die Nutzer

13.10.2017 - Mit der A380 hat Airbus das größte Passagierflugzeug der Welt entwickelt. Nach offiziellen Angaben liegen derzeit 317 Bestellungen von 18 Firmen für das Großraumflugzeug vor. Bis Ende September wurden … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF