27.08.2013
FLUG REVUE

Jet Aviation adds 101st customer for European Union Emissions Trading System services

Jet Aviation has added its 101st client to its roster of customers for the European Union's Emissions Trading System (EU ETS) management support services.

With the start of the first trading phase of the European Emissions Trading System in spring 2013, Jet Aviation began offering EU ETS management support services to help its customers seamlessly comply with the regulations and avoid non-compliance fees.

"Our turnkey compliance solution is particularly helpful to small operators who don't have in-house staff to ensure they are complying with EU ETS compliance requirements," said Matthias Gruber, manager of Jet Aviation's EU ETS services. "We recently expanded our offerings to include account opening and administration services to help our customers avoid fines for non-compliance."

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
PR


Weitere interessante Inhalte
Jubiläumsfeier in Aigen im Ennstal 50 Jahre Alouette III in Österreich

23.09.2017 - Die Jubiläen 80 Jahre Fliegerhorst Aigen im Ennstal, und 50 Jahre Alouette III im Bundesheer waren Anlass für eine Feier am Freitag. … weiter

Flugsicherheitsausschuss Tiger darf mit Auflagen wieder fliegen

22.09.2017 - Zwei Monate nach dem Absturz in Mali hat der Flugsicherheitsausschuss beim Luftfahrtamt der Bundeswehr den Flugbetrieb mit dem Hubschrauber Tiger unter Auflagen wieder freigegeben. … weiter

Br 1150 wird durch P-72A ersetzt Italien verabschiedet Atlantic

22.09.2017 - Am Donnerstag wurde auf dem Flugplatz von Sigonella am Fuße des Ätna die Breguet Br 1150 Atlantic aus dem Dienst der Aeronautica Militare verabschiedet. … weiter

Historischer Lufthansa-Passagierjet Zwei Frachtflugzeuge bringen die "Landshut" nach Friedrichshafen

22.09.2017 - Die ehemalige Boeing 737-200 "Landshut" kommt am Samstag in Friedrichshafen an. Das durch seine Entführung 1977 bekannt gewordene Flugzeug stand zuvor jahrelang im brasilianischen Fortaleza und soll … weiter

Business-Flüge von Paris nach New York La Compagnie kauft A321neo

22.09.2017 - Ab 2019 will das als reine Business-Class-Airline agierende französische Unternehmen von der 757 auf zwei neue A321neo wechseln. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende